Der SV Haiming ist ein österreichischer Fußballverein aus der Gemeinde Haiming im Bezirk Imst in Tirol und wurde 1973 gegründet. Der Sportverband war von 1988 bis 1990 in der Regionalliga West vertreten. Die Kampfmannschaft spielt in der Gebietsliga West.

SV Haiming
Vorlage:Infobox Fußballklub/Wartung/Kein Bild
Basisdaten
Name Sportverein Haiming
Sitz Haiming, Tirol
Gründung 3. Oktober 1973
(ZVR Auszug)
Farben Gelb-Grün
Obmann Hugo Götsch
ZVR-Zahl 996800387
Website sv-haiming.at
Erste Fußball-Mannschaft
Cheftrainer Thomas Schiechtl
Spielstätte Sportplatz Haiming
Plätze k. A.
Liga Gebietsliga West
2018/19 8. Platz

GeschichteBearbeiten

Vorgeschichte

Nach dem Zweiten Weltkrieg wohnten deutschsprachige Flüchtlinge aus Jugoslawien und Rumänien im Barackenlager der Westtiroler Kraftwerke und legten einen Fußballplatz an. Die Fußballmannschaft aus dem Barackenlager nannte sich "Weiße Elf", die die Basis vom SV Ötztal war, aus dem 1956 SV Haiming/Ötztal entstand.

Der Vorgängerklub SV Haiming/Ötztal verweilte in den 1960er Jahren sechs Jahre lang in der Tiroler Landesliga und vier Jahre in der Gebietsliga West. Im Juli 1968 weihte der Verein mit dem Spiel Bayern München Amateure gegen den SV Hall, die damals in der Regionalliga West spielten, die neue Sporteinlage ein.

Gründung und weitere Entwicklung

Der Verein wurde 1973 registriert. Am Ende der 1970er Jahre schaffte der Verein mit neuem Trainer den Aufstieg in die Tiroler Amateurliga. Durch eine Reform befanden sich die Haiminger in der Landesliga West und erreichten 1984/85 den Aufstieg in die Tiroler Liga und 1986/87 in die Regionalliga West, einer Liga der damaligen dritten Leistungsstufe Österreichs. Erst 1990 stieg der Verein wieder in die Tiroler Liga, 1996/97 in die Landesliga West, 2002/03 in die Gebietsliga West und 2004/05 in die 1. Klasse West ab. Mit zwei Meistertitel hintereinander stieg der Verein wieder in der Gebietsliga West auf.[1][2]

Titel und Erfolge

FrauenfußballBearbeiten

Die Frauenfußballmannschaft des SV Haiming nahm erstmals in der Saison 2008/09 an einer Meisterschaft in der Frauen Landesliga teil.[3]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. SV Haiming, Verein, Chronik SV-Haiming. In: fussballoestereich.at. Abgerufen am 13. September 2019.
  2. SV Haiming, Chronik. In: sv-haiming.at. Archiviert vom Original am 6. April 2008; abgerufen am 13. September 2019.
  3. SV Haiming, Mannschaft, Frauen, Tabellen. In: fussballoestereich.at. Abgerufen am 13. September 2019.