Hauptmenü öffnen

NATO AEP-55 STANAG 4569 ist ein Standardisierungsübereinkommen der NATO, das die „Schutzstufen für Insassen von Logistik- und leichten Panzerfahrzeugen“ vereinheitlicht.[1] Der Standard umfasst Gefährdungen durch Projektile, Artillerie und Sprengfallen und ist in verschiedene Schutzstufen, sogenannte „Level“, unterteilt. Der höchste Level 6 enthält keine Definition der Größe der Explosivladung des Minenschutzes.

Fahrzeuge gleicher Klasse können sich jedoch erheblich voneinander unterscheiden. Während bei dem einen aus Werbezwecken nur die nötige Panzerung verwendet wird, wird bei anderen auch auf klassenspezifische Bedrohungen geachtet die noch nicht im Stanag berücksichtigt wurden. Ältere Fahrzeuge, wie etwa russische BMP oder BTR, lassen sich schwer einordnen, da sie sehr unterschiedlich gepanzert sind: z. B. frontal 80 mm, frontale Schützenluken und seitlich 10 mm. An Beispielfahrzeugen sind Kampfwertsteigerungen unberücksichtigt.

Inhaltsverzeichnis

Level 1Bearbeiten

Kinetische EnergieBearbeiten

7.62×51mm NATO Ball (Ball M80) aus 30 Metern mit 833 m/s

5.56×45mm NATO Ball (SS109) aus 30 Metern mit 910 m/s

5.56×45mm NATO Ball (M193) aus 30 Metern mit 930 m/s

SplitterschutzBearbeiten

Handgranaten, nicht explodierte Streumunition und andere kleine Sprengkörper (Anti-Personenminen o. ä.), die unter dem Fahrzeug explodieren.

ArtillerieBearbeiten

155 mm HE aus 100 m

Winkel: Seitenwinkel 360°; Höhenwinkel: 0 - 18°

Level 2Bearbeiten

Kinetische EnergieBearbeiten

7.62×39mm API BZ aus 30 Metern mit 695 m/s

MinenexplosionenBearbeiten

Explosivpanzerminen mit 6 kg TNT:
2a – Aktivierung durch Überfahren unter einzelnem Rad oder Kette.
2b – Minendetonation mittig unter Fahrzeug.

ArtillerieBearbeiten

155 mm HE aus 80 m

Winkel: Seitenwinkelt 360°; Höhenwinkel: 0 - 22°

Level 3Bearbeiten

Kinetische EnergieBearbeiten

7.62×51mm AP (WC Kern) aus 30 Metern mit 930 m/s

Winkel: Seitenwinkel 360°; Höhenwinkel 0-30°

Minenexplosionen
Explosivpanzerminen mit 8 kg TNT:
3a – Aktivierung durch Überfahren unter einzelnem Rad oder Kette.
3b – Minendetonation mittig unter Fahrzeug.

ArtillerieBearbeiten

155 mm HE aus 60 m

Winkel: Seitenwinkel 360°; Höhenwinkel: 0 - 30°

Level 4Bearbeiten

Kinetische EnergieBearbeiten

14.5×114mm AP / B32 aus 200 Metern mit 911 m/s

Winkel: Seitenwinkel 360°; Höhenwinkel 0°

ArtillerieBearbeiten

155 mm HE aus 30 m

Minenexplosionen
Explosivpanzerminen mit 10 kg TNT:
4a – Aktivierung durch Überfahren unter einzelnem Rad oder Kette.
4b – Minendetonation mittig unter Fahrzeug.

Level 5Bearbeiten

Kinetische EnergieBearbeiten

25 mm APDS-T (M791) oder TLB 073 aus 500 m mit 1258 m/s

Winkel: frontal mittig: ± 30° Seitenwinkel, Höhenwinkel 0°

ArtillerieBearbeiten

155 mm HE aus 25 m

Winkel: Seitenwinkel 360°; Höhenwinkel: 0 - 90°

Level 6Bearbeiten

Kinetische EnergieBearbeiten

30 mm APFSDS oder AP aus 500 m

Winkel: frontal mittig: ± 30° Seitenwinkel, Höhenwinkel 0°

ArtillerieBearbeiten

155 mm HE aus 10 m

Winkel: Seitenwinkel 360°; Höhenwinkel: 0 - 90°[2][3][4]

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. CRAIG International Ballistics – NIJ EN STANAG Ballistic Standards
  2. AEP. (Nicht mehr online verfügbar.) Nato, ehemals im Original; abgerufen im Jahr 2017.@1@2Vorlage:Toter Link/www.unops.org (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven  Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  3. aep. (Nicht mehr online verfügbar.) Nato, ehemals im Original; abgerufen im Jahr 2017.@1@2Vorlage:Toter Link/www.unops.org (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven  Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  4. AEP. (Nicht mehr online verfügbar.) Nato, ehemals im Original; abgerufen im Jahr 2017.@1@2Vorlage:Toter Link/www.unops.org (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven  Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.