Südöstliche Juraausläufer bei Regensburg

Naturschutzgebiet in Bayern, Deutschland

Die Südöstlichen Juraausläufer bei Regensburg sind ein 24 Hektar großes zur Stadt Regensburg gehörendes Naturschutzgebiet im Osten von Regensburg, Bayern. Das Schutzgebiet besteht aus zwei Teilgebieten, dem an das Naturschutzgebiet Brandlberg angrenzenden Spitalholz sowie dem nördlich an das Naturschutzgebiet Keilstein anschließenden Fellinger Berg. Das Naturschutzgebiet umfasst Halbtrockenrasen und wärmeliebende Saumgesellschaften.

NSG Südöstliche Juraausläufer bei Regensburg

IUCN-Kategorie IV – Habitat/Species Management Area

Halbtrockenrasen am Fellinger Berg

Halbtrockenrasen am Fellinger Berg

Lage Regensburg, Bayern
Fläche 24,75 ha
Kennung NSG-00430.01
WDPA-ID 165789
Geographische Lage 49° 3′ N, 12° 9′ OKoordinaten: 49° 2′ 31″ N, 12° 8′ 53″ O
Südöstliche Juraausläufer bei Regensburg (Bayern)
Südöstliche Juraausläufer bei Regensburg
Einrichtungsdatum 1992

WeblinksBearbeiten

Commons: NSG Südöstliche Juraausläufer bei Regensburg – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien