São Cristóvão FR

brasilianischer Fußballverein

São Cristóvão de Futebol e Regatas ist ein brasilianischer Fußballverein aus dem Stadtteil São Cristóvão von Rio de Janeiro im gleichnamigen Bundesstaat.

São Cristóvão FR
Vorlage:Infobox Fußballklub/Wartung/Kein Bild
Basisdaten
Name São Cristóvão de Futebol e Regatas
Sitz Rio de Janeiro / Rio de Janeiro
Gründung 12. Oktober 1898
Farben weiß
Präsident BrasilienBrasilien Anderson Merrenga
Erste Fußballmannschaft
Cheftrainer BrasilienBrasilien Alexandre Araújo
Spielstätte Estádio Figueira de Melo
Plätze 8.000
Liga Campeonato Carioca de Futebol – Série B2
2017 20. Platz   (Série B1)
Heim


GeschichteBearbeiten

Der heutige Verein ist aus der am 13. Februar 1943 erfolgten Fusionierung des Clube de Ragatas São Cristóvão (gegründet 1898) mit dem São Cristóvão Atlético Clube (gegründet 1909) hervorgegangen. Letzterer hatte 1926 unter dem späteremn Nationaltrainer Luís Vinhaes die damalige Meisterschaft des Bundesdistriktes von Rio de Janeiro, die heutige Staatsmeisterschaft gewonnen. In einem Finalspiel hatte er mit 5:1 über den CR Flamengo triumphiert. Als offizielles Gründungsdatum ist allerdings jenes des Ruderclubs festgelegt worden.

2000 ist der Verein in der damaligen Ausgabe der Série A (Copa João Havelange) der nationalen Fußballmeisterschaft angetreten.

ErfolgeBearbeiten

SpielerBearbeiten

TrainerBearbeiten

Torschützenkönige der Staatsmeisterschaft von Rio de JaneiroBearbeiten

  • 1919: Braz de Oliveira, 24 Tore
  • 1926: Vicente, 26
  • 1928: Vicente, 20
  • 1943: João Pinto, 26