Karl Rothammel

German antenna book author
(Weitergeleitet von Rothammel)

Karl Rothammel (* 25. Dezember 1914 in Fürth; † 29. November 1987 in Sonneberg) war ein deutscher Sachbuchautor und Funkamateur. Er war Verfasser der Erstausgaben von Rothammels Antennenbuch, einem deutschsprachigen Standardwerk zur Antennentechnik.

LebenBearbeiten

Rothammel war seit 1932 Funkamateur, zunächst unter dem Rufzeichen DE3040/L. Seit 1954 war er unter dem Rufzeichen DM2ABK aktiv und seit 1980 bis zu seinem Tod unter Y21BK bzw. Y30ABK.

Im Zweiten Weltkrieg war er Luftwaffenfunker. Nach dem Krieg arbeitete er als Gast- und Landwirt. Anschließend war er zehn Jahre im Postdienst der DDR beschäftigt und betreute dort Rundfunk- und Fernsehsendeanlagen. Dem schloss sich eine fünfundzwanzigjährige Tätigkeit in der Informations- und Dokumentationsstelle bei der Radiogerätefabrik Stern-Radio an.

Als Funkamateur war er über viele Jahre Klubstationsleiter in Sonneberg und Mitglied der Prüfungskommission im Bezirk Suhl.

Im Amateurfunk war er vor allem im UKW-Bereich aktiv und arbeitete mehrere Jahre als UKW-Referent im Radioclub der DDR. Rothammel machte, von seinem UKW-Standort „Gaststätte Blockhütte“[1] aus, Erstverbindungen auf dem 2-Meter-Band von der DDR nach Frankreich, Großbritannien, Luxemburg, Belgien, Dänemark und den Niederlanden.

Literatur und Veröffentlichungen (Auswahl)Bearbeiten

Rothammel verfasste fünf Jahre lang die UKW-Berichte in der Zeitschrift „Funkamateur“.

Als AutorBearbeiten

  • Antennenbuch, 1. Auflage (Ost) 1959, Hrsg.: Verlag Sport und Technik; 1. Auflage (West) 1960, Hrsg.: Franckh-Kosmos
  • Rothammels Antennenbuch. Neu bearbeitet und erweitert von Alois Krischke. 13. aktualisierte und erweiterte Auflage. DARC-Verlag, Baunatal 2013, ISBN 978-3-440-04498-8.
  • Die Ultrakurzwellen, Berlin 1963, Deutscher Militärverlag
  • Praxis der Fernsehantennen Teil 1 und 2, 1966, Deutscher Militärverlag

Als MitautorBearbeiten

  • Taschenbuch für den Kurzwellenamateur, Halle 1955, Verlag Sport und Technik
  • Taschenbuch der Amateurfunkpraxis, 1978, Militärverlag der DDR
  • Amateurfunkpraxis, Berlin 1966, Deutscher Militärverlag
  • Elektronicum
  • Elektronisches Jahrbuch

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Lagekoordinaten