Ron Crayden

englischer Tischtennisspieler

Ron Crayden (* 1920 in Brixton (London); † 9. Dezember 2007 in London) war ein englischer Tischtennisspieler, der an sechs Weltmeisterschaften teilnahm.

Werdegang Bearbeiten

Ron Crayden nahm von 1948 bis 1961 an insgesamt sechs Weltmeisterschaften als aktiver Spieler teil. Dabei wurde er mit der englischen Mannschaft 1951 und 1961 Vierter. 1951 erreichte er zudem im Doppel das Viertelfinale. Bei vielen internationalen Begegnungen bis 1970 fungierte er als non-playing Captain. 16 mal wurde er als Spieler nominiert, 225 mal betreute er das englische Team als Captain.

Unterbrochen wurde seine Karriere durch den Zweiten Weltkrieg, während dessen er in der Royal Air Force diente.

Ron Crayden schrieb viele Artikel über Tischtennis. Viel beachtet war sein 1995 veröffentlichtes Buch The Story of Table Tennis - the first 100 years.[1]

Wegen seiner Verdienste um den Tischtennissport wurde er 1989 mit dem ITTF Merit Award ausgezeichnet.

Privat Bearbeiten

Ron Crayden war auch im Tennis aktiv. Bei Turnieren im Londoner Gebiet siegte er 45 mal. Er war verheiratet und hatte eine Tochter.

Turnierergebnisse Bearbeiten

[2]

Verband Veranstaltung Jahr Ort Land Einzel Doppel Mixed Team
ENG Weltmeisterschaft 1961 Peking CHN letzte 128 letzte 128 keine Teiln. 4
ENG Weltmeisterschaft 1955 Utrecht NED letzte 128 keine Teiln. letzte 32
ENG Weltmeisterschaft 1954 Wembley ENG letzte 128 letzte 64 letzte 64
ENG Weltmeisterschaft 1951 Wien AUT letzte 64 Viertelfinale letzte 64 4
ENG Weltmeisterschaft 1948 Wembley ENG letzte 64 letzte 32 keine Teiln.

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Featured Book: The Story of Table Tennis - the first 100 years (publ.1995) in Swaythling Club International News Nr. 47, Winter 2008, Seite 21 (engl.)
  2. Ron Crayden Ergebnisse aus der ITTF-Datenbank auf ittf.com (abgerufen am 22. Juli 2014)

Weblinks Bearbeiten