Romen

Nebenfluss der Sula

Der Romen (ukrainisch Ромен) ist ein rechter Nebenfluss der Sula mit einer Länge von 111 km und einem Einzugsgebiet von 1.645 km². Der Fluss entspringt nordöstlich von Jurowka in der Oblast Sumy. Er fließt zuerst nach Westen in die Tschernihiw, wendet sich dann nach Südosten und mündet in der Stadt Romny in die Sula. Die mittlere Abflussmenge beträgt an der Mündung 3 m³ pro Sekunde.

Romen
Ромен
Daten
Lage Oblast Sumy, Oblast Tschernihiw (Ukraine)
Flusssystem Dnepr
Abfluss über Sula → Dnepr → Schwarzes Meer
Quelle nordöstlich von Jurowka
50° 59′ 21″ N, 33° 32′ 31″ O
Mündung bei Romny in die SulaKoordinaten: 50° 44′ 44″ N, 33° 30′ 15″ O
50° 44′ 44″ N, 33° 30′ 15″ O

Länge 111 km
Einzugsgebiet 1645 km²
Abfluss am Pegel in Mündungsnähe MQ
3 m³/s
Mittelstädte Romny
Kleinstädte Dmytriwka