Rolf Volland

deutscher Autosportler im Rallycross

Rolf Volland (* 24. August 1967) ist ein deutscher Autorennfahrer im Motorsport Rallycross.

LebenBearbeiten

Rolf Volland war von 1984 bis 1987 im Kartsport und von 1989 bis 1994 im Autocross aktiv. Als Autocrosser konnte er drei Europameistertitel erringen. Seit 1995 fährt er Rallycross-Rennen und ist inzwischen 13-facher Deutscher Meister dieser Disziplin.

Hauptberuflich betreibt Rolf Volland einen Rennsporthandel in Hilpoltstein.

ErfolgeBearbeiten

  • Autocross
    • 1989 3. Platz in der Europameisterschaft
    • 1990 Europameister
    • 1991 Vize-Europameister und Goldenes ADAC-Sportabzeichen mit Brillanten
    • 1992 Vize-Europameister
    • 1993 Europameister
    • 1994 Europameister
  • Rallycross
    • 1995 3. Platz Internationale Deutsche Rallycross-Meisterschaft sowie 1. Platz DRV-Superpokal
    • 1996 Internationaler Deutscher Rallycross-Meister sowie 1. Platz DRV-Superpokal
    • 1997 1. Platz DRV-Superpokal
    • 1998 2. Platz Internationale Deutsche Rallycross-Meisterschaft sowie 1. Platz DRV-Superpokal
    • 1999 Internationaler Deutscher Rallycross-Meister sowie 1. Platz DRV-Superpokal
    • 2000 Internationaler Deutscher Rallycross-Meister sowie 1. Platz DRV-Superpokal
    • 2001 Internationaler Deutscher Rallycross-Meister sowie 1. Platz DRV-Superpokal
    • 2002 Internationaler Deutscher Rallycross-Tourenwagen-Meister
    • 2003 Internationaler Deutscher Rallycross-Tourenwagen-Meister
    • 2004 Internationaler Deutscher Rallycross-Produktionswagen-Meister sowie 1. Platz DRV-Superpokal
    • 2005 Internationaler Deutscher Rallycross-Tourenwagen-Meister sowie 1. Platz DRV-Superpokal
    • 2006 Internationaler Deutscher Rallycross-Tourenwagen-Meister sowie 1. Platz Deutscher Rallycross-Pokal

WeblinksBearbeiten