Rohff

französischer Rapper

Rohff (* 15. Dezember 1977 auf den Komoren, Mbeni, Njazidja; bürgerlich Housni Mkouboi) ist ein französischer Rapper, der vor allem in Frankreich sehr erfolgreich ist.

Rohff

BiografieBearbeiten

Rohff kommt aus dem Pariser Vorort Vitry-sur-Seine (Département Val-de-Marne). Mit der Rapgruppe Mafia K’1 Fry nahm er 1999 das Album Légendaire auf. 2003 veröffentlichte er mit der Mafia das zweite Album (La Cerise sur le Ghetto).

1999 veröffentlichte er sein erstes Soloalbum Le Code de l´Honneur, welches als Hardcore-Rap-Album des französischen Hip-Hop galt, aber weniger erfolgreich war.

Im Jahr 2004 erschien La Fierté des Nôtres. Sein neuestes Werk ist das im Jahr 2005 erschienene Au-delà de mes Limites.

Sein Album Le Code de l'Horreur war bereits für 2006/2007 angekündigt. Aufgrund eines Gefängnisaufenthalts, aus dem er erst Januar 2008 entlassen wurde, musste sich die Veröffentlichung auf unbestimmte Zeit verschieben.[1] Als Produzent ist auch der aus Deutschland kommende Gee Futuristic vertreten, der auch schon auf Produktionen für Bushido (Heavy Metal Payback) vertreten ist.[2]

Das im Jahr 2018 erschienene Album Surnaturel wurde unter anderem von dem deutschen Produzenten Denis The Producer produziert, der auch schon mit deutschen und amerikanischen Größen zusammengearbeitet hat. Er steuerte die Beats zu den beiden Songs Malsain und Loup Solitaire bei.[3][4]

DiskografieBearbeiten

AlbenBearbeiten

Jahr Titel Höchstplatzierung, Gesamtwochen, AuszeichnungChartplatzierungenChartplatzierungen[5][6]
(Jahr, Titel, Plat­zie­rungen, Wo­chen, Aus­zeich­nungen, Anmer­kungen)
Anmerkungen
  FR   BEW   CH
2001 La vie avant la mort FR5
 
×2
Doppelgold

(55 Wo.)FR
BEW26
(7 Wo.)BEW
CH89
(2 Wo.)CH
2004 La fierté des nôtres FR5
 
×2
Doppelgold

(77 Wo.)FR
BEW37
(12 Wo.)BEW
CH27
(18 Wo.)CH
2005 Au-delà de mes limites FR3
 
Platin

(32 Wo.)FR
CH64
(3 Wo.)CH
Charteinstieg in CH erst 2015
2007 Au-delà de mes limites – Classics FR27
(24 Wo.)FR
Wiederveröffentlichung von Au-delà de mes limites
2008 Le code de l’horreur FR4
 
Platin

(40 Wo.)FR
BEW27
(16 Wo.)BEW
2010 La Cuenta FR11
 
Gold

(19 Wo.)FR
BEW53
(9 Wo.)BEW
CH92
(1 Wo.)CH
2013 P.D.R.G. (Pouvoir – Danger – Respect & Game) FR2
(24 Wo.)FR
BEW4
(21 Wo.)BEW
CH25
(2 Wo.)CH
2015 Rohff Game FR14
 
Gold

(16 Wo.)FR
BEW23
(12 Wo.)BEW
CH61
(1 Wo.)CH
2018 Surnaturel FR6
 
Gold

(22 Wo.)FR
BEW32
(9 Wo.)BEW
CH45
(1 Wo.)CH

Weitere Alben

  • 1998: Le code de l’honneur

MixtapesBearbeiten

Jahr Titel Höchstplatzierung, Gesamtwochen, AuszeichnungChartplatzierungenChartplatzierungen[5]
(Jahr, Titel, Plat­zie­rungen, Wo­chen, Aus­zeich­nungen, Anmer­kungen)
Anmerkungen
  FR   BEW   CH
2007 Le cauchemar du rap français : Chapitre 1 FR22
(17 Wo.)FR

Weitere Mixtapes

  • 2004: 1994-2004: 10 ans d'avance

LivealbenBearbeiten

Jahr Titel Höchstplatzierung, Gesamtwochen, AuszeichnungChartplatzierungenChartplatzierungen[5]
(Jahr, Titel, Plat­zie­rungen, Wo­chen, Aus­zeich­nungen, Anmer­kungen)
Anmerkungen
  FR   BEW   CH
2009 Zénith Classics FR97
(11 Wo.)FR

SinglesBearbeiten

Jahr Titel
Album
Höchstplatzierung, Gesamtwochen, AuszeichnungChartplatzierungenChartplatzierungen[5]
(Jahr, Titel, Album, Plat­zie­rungen, Wo­chen, Aus­zeich­nungen, Anmer­kungen)
Anmerkungen
  FR   BEW   CH
2001 R.O.H.F.F.
La vie avant la mort
FR72
(2 Wo.)FR
TDSI
La vie avant la mort
FR38
(15 Wo.)FR
2002 Qui est l’exemple?
La vie avant la mort
FR1
 
Platin

(34 Wo.)FR
BEW5
(22 Wo.)BEW
CH3
(24 Wo.)CH
5,9,1
La vie avant la mort
FR15
 
Gold

(18 Wo.)FR
BEW39
(3 Wo.)BEW
featuring Assia
2004 94
La fierté des nôtres
FR68
(5 Wo.)FR
BEW5
(22 Wo.)BEW
Le son qui tue
La fierté des nôtres
FR17
(24 Wo.)FR
BEW3
(17 Wo.)BEW
CH19
(22 Wo.)CH
mit Natty
2005 Zone internationale
La fierté des nôtres
FR45
(11 Wo.)FR
BEW37
(2 Wo.)BEW
CH62
(6 Wo.)CH
mit Roldan G. Rivero
Charisme
La fierté des nôtres
FR27
(14 Wo.)FR
mit Wallen
Ça fait plaisir
La fierté des nôtres
FR53
(14 Wo.)FR
La puissance
Au-delà de mes limites
FR14
(20 Wo.)FR
2006 Starfuckeuz
Au-delà de mes limites
FR55
(12 Wo.)FR
CH84
(3 Wo.)CH
La résurrection
Au-delà de mes limites – Classics
FR37
(23 Wo.)FR
2012 K-SOS Musik
P.D.R.G.
FR18
(9 Wo.)FR
2013 Dounia
P.D.R.G.
FR29
(6 Wo.)FR
J’accélère
P.D.R.G.
FR19
(16 Wo.)FR
2014 Soleil
FR80
(2 Wo.)FR
2015 Suge Knight
FR40
(1 Wo.)FR
Du sale
FR49
(1 Wo.)FR
Sans forcer
FR53
(4 Wo.)FR
Rohff Game
Rohff Game
FR50
(2 Wo.)FR
2016 Dans le game
FR119
(2 Wo.)FR
2017 Hors de contrôle
FR4
(3 Wo.)FR
Saturne
FR60
(1 Wo.)FR
Broly
FR7
(2 Wo.)FR
Détrôné
FR36
(2 Wo.)FR
featuring Nej’
J’te donne même pas l’heure
FR73
(1 Wo.)FR
mit I.K & A2L
2018 Dans le vrai
FR32
(1 Wo.)FR
2021 Sécurisé
FR40
(… Wo.)Template:Charttabelle/Wartung/vorläufig/2021FR
featuring Dadju
Folgende Lieder erschienen nicht als Single, wurden aber durch das Album zu Download und Streaming bereitgestellt und konnten somit eine Platzierung erlangen:
2013 Ti amo t’es à moi
P.D.R.G.
FR94
(2 Wo.)FR
Déterminé
P.D.R.G.
FR96
(7 Wo.)FR
Zlatana
P.D.R.G.
FR109
(1 Wo.)FR
Futurs nouveaux amis
P.D.R.G.
FR192
(1 Wo.)FR
Maudit
P.D.R.G.
FR197
(1 Wo.)FR
P.D.R.G.
P.D.R.G.
FR198
(1 Wo.)FR
2014 L’oseille
P.D.R.G.
FR194
(1 Wo.)FR
2015 La crème de la crème
Rohff Game
FR77
(1 Wo.)FR
featuring Lacrim
Bijou
Rohff Game
FR181
(2 Wo.)FR
featuring Awa Imani
2018 Persona non grata
Surnaturel
FR65
(1 Wo.)FR
featuring Niro
La Force
Surnaturel
FR83
(2 Wo.)FR
Testament II
Surnaturel
FR95
(1 Wo.)FR
Fille bien
Surnaturel
FR113
(1 Wo.)FR
J’arrache tout
Surnaturel
FR120
(2 Wo.)FR
#sntl
Surnaturel
FR127
(1 Wo.)FR
#rohffback
Surnaturel
FR131
(1 Wo.)FR
Aime moi à l’imparfait
Surnaturel
FR137
(1 Wo.)FR
J’ai passé l’âge
Surnaturel
FR138
(1 Wo.)FR
Cadeaux de l’éternel
Surnaturel
FR183
(1 Wo.)FR
2020 #tct
FR194
(1 Wo.)FR
Solo
FR145
(1 Wo.)FR

GastbeiträgeBearbeiten

Jahr Titel
Album
Höchstplatzierung, Gesamtwochen, AuszeichnungChartplatzierungenChartplatzierungen[5]
(Jahr, Titel, Album, Plat­zie­rungen, Wo­chen, Aus­zeich­nungen, Anmer­kungen)
Anmerkungen
  FR   BEW   CH
2002 Get Down Samedi Soir
FR42
(11 Wo.)FR
DJ Abdel feat. Rohff & Oliver Cheatham
2008 Pimp ma Life
FR37
(20 Wo.)FR
TLF feat. Rohff
2012 4 étoiles
FR45
(22 Wo.)FR
Sultan feat. Rohff
2019 C’est la guerre
FR120
(1 Wo.)FR
Naps feat. Rohff

WeblinksBearbeiten

QuellenBearbeiten

  1. http://www.frap.ru/new/1862-rohff-le-code-de-lhorreur-pravilo-uzhasa.html
  2. http://www.rap2k.com/news-rap-92101-rohff-le-code-de-l-horreur-en-decembre.html
  3. https://genius.com/Rohff-malsain-lyrics
  4. https://genius.com/Rohff-loup-solitaire-lyrics
  5. a b c d e Chartquellen: FR BEW CH
  6. Auszeichnungen für Musikverkäufe: FR