Robert Gibbs

US-amerikanischer Sprecher des Weißen Hauses

Robert Lane Gibbs (* 29. März 1971 in Auburn, Alabama) war vom 20. Januar 2009[1] bis zum 11. Februar 2011 der Pressesprecher des Weißen Hauses unter der Präsidentschaft von Barack Obama. Seine Vorgängerin war Dana Perino.

Robert Gibbs mit US-Präsident Barack Obama (März 2009).

Anfang 2011 verließ er seinen Posten. Sein Nachfolger ist Jay Carney.

2015 wurde Gibbs Kommunikationschef bei McDonald’s.[2]

WeblinksBearbeiten

Commons: Robert Gibbs – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. rightpundits (Memento des Originals vom 17. August 2009 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.rightpundits.com (englisch)
  2. syd/AFP/AP: Robert Gibbs: Obamas Ex-Sprecher wird Kommunikationschef von McDonald's auf spiegel.de vom 10. Juni 2015, abgerufen am 10. Juni 2015
VorgängerAmtNachfolger
Dana PerinoPressesprecher des Weißen Hauses
2009–2011
Jay Carney