Rio Grande (Lourinhã)

jahreszeitlicher Fluss, der den portugiesischen Concelho Lourinhã durchfließt

Der Rio Grande, auch Ribeira dos Palheiros, ist ein kleiner jahreszeitlicher Fluss von ungefähr 25 Kilometer Länge, der den portugiesischen Concelho Lourinhã durchfließt. Er entspringt bei Bombarral nördlich Moita dos Ferreiros und mündet bei und am Praia da Areia Branca in den Atlantik.

Rio Grande
Ribeira dos Palheiros

Mündung des Rio Grande

Daten
Lage Kreis Lourinhã, Portugal
Flusssystem Rio Grande
Flussgebietseinheit Região Hidrográfica do Tejo
Quelle Moita dos Ferreiros
39° 15′ 29″ N, 9° 13′ 54″ W
Mündung Praia da Areia Branca, Atlantischer OzeanKoordinaten: 39° 15′ 51″ N, 9° 20′ 12″ W
39° 15′ 51″ N, 9° 20′ 12″ W

Länge 25 km
Einzugsgebiet 120 km²

Der Fluss ist in sehr starkem Maße verschmutzt. Gegen die Kontamination hat es bereits etliche Demonstrationen gegeben. Trotz jährlicher Politkampagnen und Versprechen, sich um die Reinigung zu kümmern, ist bislang nichts Wesentliches geschehen. Wiewohl prinzipiell alle Abwässer der Gegend in eine Kläranlage geleitet werden, fließen weiter große Teile der Hinterlassenschaften aus der Viehzucht und auch Industrieabwässer in den Fluss, wodurch die Säuberung immer schwieriger wird.

Der Kreis Lourinhã unternimmt in Partnerschaft mit dem Unternehmen Águas do Oeste einen weiteren Versuch zur Dekontamination des Rio Grande.

WeblinksBearbeiten