Rick Rossovich

US-amerikanischer Filmschauspieler

Rick Rossovich (* 28. August 1957 in Palo Alto, Kalifornien; eigentlich Frederick Enrico Rossovich) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

LebenBearbeiten

Sein Filmdebüt gab er 1978 in einer Folge der Fernsehserie Fantasy Island; sein Bekanntheitsgrad wurde jedoch erst 1984 durch seine Nebenrolle in Terminator gesteigert. 1986 war er neben Tom Cruise in Top Gun – Sie fürchten weder Tod noch Teufel zu sehen.

Rossovich wirkte danach überwiegend in B-Movies und Independentfilmen mit; zwischen 1994 und 1995 war er zudem in elf Folgen der Fernsehserie Emergency Room – Die Notaufnahme zu sehen.

Privat ist Rick Rossovich seit 1985 mit einer gebürtigen Schwedin verheiratet; mit ihr und den zwei gemeinsamen Kindern verbringt er jährlich drei Monate in Schweden.

Sein älterer Bruder, Tim Rossovich (1946–2018), war professioneller Footballspieler bei den Philadelphia Eagles und später ebenfalls Schauspieler.

FilmografieBearbeiten

SpielfilmeBearbeiten

FernsehserienBearbeiten

WeblinksBearbeiten