Richard Rüdiger

deutscher Schauspieler

Richard Rüdiger (* 8. November 1937 in München)[1] ist ein deutscher Schauspieler.

LebenBearbeiten

Rüdiger erhielt in der zweiten Hälfte der 1950er Jahre eine Schauspielausbildung bei Arnulf Schröder und Peter Riekmann, ehe er seine künstlerische Laufbahn am Münchner Volkstheater begann. Noch keine 20 Jahre alt, begann Rüdiger seine Karriere vor der Kamera. Rüdiger erhielt meist Nebenrollen in wenig bedeutsamen Filmen und war nahezu zeitgleich, seit 1958, in zahlreichen Fernsehproduktionen, oftmals als Gast in einzelnen Serienfolgen, zu sehen. 1970 erhielt er eine weitere Nebenrolle, diesmal neben Steve McQueen in einer groß angelegten Hollywood-Produktion, dem Rennfahrerstreifen Le Mans. Bereits Mitte der 1970er Jahre zog sich Rüdiger von der Fernseharbeit zurück. Zu dieser Zeit (1974) heiratete der in München ansässige Schauspieler die österreichische Berufskollegin Gerlinde Locker.

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

WeblinksBearbeiten

AnmerkungenBearbeiten

  1. laut Filmarchiv Kay Weniger