Rehren (Auetal)

Ortschaft im Landkreis Schaumburg in Niedersachsen

Rehren ist eine Ortschaft im Landkreis Schaumburg in Niedersachsen mit rund 1200 Einwohnern und Sitz der Gemeindeverwaltung von Auetal.

Rehren
Gemeinde Auetal
Koordinaten: 52° 13′ 56″ N, 9° 14′ 8″ O
Eingemeindung: 1. April 1974
Postleitzahl: 31749
Vorwahlen: 05752, 05753
Rehren (Niedersachsen)
Rehren

Lage von Rehren in Niedersachsen

Rehren (12) in der Gemeinde Auetal
Rehren (12) in der Gemeinde Auetal

GeschichteBearbeiten

Früher führte der Ort die Bezeichnung Rehren, Amtsgerichtsbezirk Obernkirchen, gehörte somit zum Amt Obernkirchen. Das diente zur Unterscheidung von Rehren, Amtsgerichtsbezirk Rodenberg im Amt Rodenberg. Am 1. März 1974 wurden die Gemeinden Borstel, Kathrinhagen, Poggenhagen, Rannenberg, Rehren, Amtsgerichtsbezirk Obernkirchen (kurz: Rehren AO) und Westerwald zur neuen Gemeinde Rehren zusammengefügt. Diese hatte jedoch in diesem neuen Zuschnitt nur für eine kurze Zeit Bestand. Bereits am 1. April 1974 wurde sie mit Hattendorf, Rolfshagen und Schoholtensen zur neuen Gemeinde Auetal zusammengeschlossen.[1]

InfrastrukturBearbeiten

In Rehren gibt es eine Grundschule sowie einen Kindergarten und einige Einkaufsmöglichkeiten im nahen Gewerbegebiet. Rehren zählt zu den größeren Orten im Auetal. Von 1947 bis 1983 gab es im Ort eine gynäkologische- und Geburtshilfeklinik, die sogenannte Obersburg.

Söhne und Töchter (Auswahl)Bearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Statistisches Bundesamt (Hrsg.): Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland. Namens-, Grenz- und Schlüsselnummernänderungen bei Gemeinden, Kreisen und Regierungsbezirken vom 27. 5. 1970 bis 31. 12. 1982. W. Kohlhammer GmbH, Stuttgart/Mainz 1983, ISBN 3-17-003263-1, S. 193 f.