Hauptmenü öffnen
Interne Organisation eines fiktiven Bundesministeriums

Ein Referatsleiter (abgekürzt RL, RefL oder RefLtr) ist eine Führungskraft, die in einer größeren Organisation ein Referat führt und für dessen Arbeitsgebiet zuständig ist.

Referatsleiter im öffentlichen Dienst gehören grundsätzlich dem höheren Dienst an. Für die Wahrnehmung ihrer fachlichen Aufgaben können sie Personalverantwortung über Referenten, Sachbearbeiter und Bürosachbearbeiter haben. In der deutschen Bundesverwaltung sollen Referate mindestens fünf Dienstposten umfassen. Aufbauorganisatorisch unterstehen Referatsleiter üblicherweise einem Abteilungsleiter oder in größeren Behörden einem Unterabteilungs- bzw. (Referats-)Gruppenleiter.