Hauptmenü öffnen

Reece Ritchie (* 23. Juli 1986 in Lowestoft, Suffolk) ist ein britischer Schauspieler.

LebenBearbeiten

Reece Ritchie wurde als zweites von drei Kindern eines aus Durban in Südafrika stammenden Vaters und einer britischen Mutter geboren. Seine um ein Jahr jüngere Schwester Ria Ritchie (* 1987) ist heute als Contemporary-R&B-Sängerin tätig.

Seine Schulbildung genoss Ritchie an der Benjamin Britten High School in seiner Heimatstadt Lowestoft. Danach sammelte er erste Schauspielerfahrungen am National Youth Theatre in London.

Seine erste Filmrolle bekam 2007, als er im Fernsehfilm Saddam's Tribe den jungen Ali Hasan al-Madschid verkörperte. Nur ein Jahr später, 2008, erfolgte der Durchbruch, als er in Roland Emmerichs 10.000 B.C. in einer kleinen Nebenrolle zu sehen war. Zuletzt war Ritchie 2014 in Hercules als Iolaos zu sehen.

FilmografieBearbeiten

WeblinksBearbeiten