Ravsted Sogn (deutsch Rapstedt, früher in beiden Sprachen auch Rab- oder Raebstedt geschrieben) ist ein Kirchspiel (dän.: Sogn) in Nordschleswig, Dänemark. Bis 1970 gehörte es zur Harde Slogs Herred in Tønder Amt, danach zur Tinglev Kommune in Sønderjyllands Amt. Seit 2007 gehört es zur neugebildeten Aabenraa Kommune, Region Syddanmark. Am 1. Januar 2019 lebten in der Gemeinde 994 Einwohner[1], davon 437 in Ravsted[2].

Dänemark Ravsted Sogn
(deutsch Rapstedt)
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Ravsted Sogn (Dänemark)
Ravsted Sogn
Ravsted Sogn
Basisdaten
Staat: Dänemark
Region: Syddanmark
Kommune
(seit 2007):
Aabenraa
Koordinaten: 55° 0′ N, 9° 8′ OKoordinaten: 55° 0′ N, 9° 8′ O
Einwohner:
(2019[1])
994
Postleitzahl: 6372 Bylderup-Bov
Lage des Ravsted Sogn in der Aabenraa Kommune
Lage des Ravsted Sogn in der Aabenraa Kommune

GemeindegebietBearbeiten

Nachbargemeinden sind im Norden Bedsted Sogn und Hellevad Sogn, im Osten Hjordkær Sogn und Bjolderup Sogn, im Süden Bylderup Sogn und im Westen Øster Højst Sogn.

Ravsted KirkeBearbeiten

Die weiß getünchte spätromanische Dorfkirche wurde vermutlich um 1250 errichtet. Der Turm ist aus dem 15. Jahrhundert. Der Staffelgiebel des spätmittelalterlichen Waffenhauses stammt von 1743. Der vorzügliche spätgotischer Flügelaltar von ca. 1475 wurde 1985 restauriert.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Statistikbanken -> Befolkning og valg -> KM1: Befolkningen 1. januar, 1. april, 1. juli og 1. oktober efter sogn og folkekirkemedlemsskab (dänisch)
  2. Statistikbanken -> Befolkning og valg -> BY1: Folketal 1. januar efter byområde, alder og køn (dänisch)

WeblinksBearbeiten