Quintus Articuleius Paetinus

römischer Konsul (123)

Quintus Articuleius Paetinus war ein im 1. und 2. Jahrhundert n. Chr. lebender römischer Politiker.

Das Militärdiplom (RMM 00022)

Durch ein Militärdiplom,[1] das auf den 14. April 123 datiert ist, ist belegt, dass Paetinus 123 zusammen mit Lucius Venuleius Apronianus ordentlicher Konsul war.[2] Darüber hinaus werden die beiden Konsuln noch in einer Inschrift[3] und zahlreichen Ziegelstempeln aufgeführt.

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Quintus Articuleius Paetinus – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

LiteraturBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Militärdiplom des Jahres 123 (RMM 00022).
  2. Barbara Pferdehirt: Römische Militärdiplome und Entlassungsurkunden in der Sammlung des Römisch-Germanischen Zentralmuseums. (= Kataloge vor- und frühgeschichtlicher Altertümer 37), 2 Bände, Römisch-Germanisches Zentralmuseum, Mainz 2004, ISBN 3-88467-086-7 Band 1, S. 64–70, Nr. 22, Anm. 5.
  3. Inschrift (CIL 6, 154).