Hauptmenü öffnen

Pronja (Sosch)

rechter Nebenfluss des Sosch
Pronja
Проня
Pronja im Rajon Slauharad (Mahiljouskaja Woblasz)

Pronja im Rajon Slauharad (Mahiljouskaja Woblasz)

Daten
Lage Wizebskaja Woblasz, Mahiljouskaja Woblasz (Weißrussland)
Flusssystem Dnepr
Abfluss über Sosch → Dnepr → Schwarzes Meer
Quelle Smolensker Höhen
54° 27′ 4″ N, 30° 48′ 52″ O
Mündung SoschKoordinaten: 53° 26′ 37″ N, 31° 0′ 43″ O
53° 26′ 37″ N, 31° 0′ 43″ O

Länge 172 km[1]
Einzugsgebiet 4910 km²[1]
Abfluss am Pegel an der Mündung[1] MQ
30 m³/s
Mittelstädte Horki
Kleinstädte Slauharad

Die Pronja (russisch Проня) ist ein rechter Nebenfluss des Sosch im Osten von Weißrussland.

Die Pronja entspringt in den Smolensker Höhen im Südosten der Wizebskaja Woblasz. Sie fließt in überwiegend südlicher Richtung durch die Mahiljouskaja Woblasz. Sie passiert dabei den westlichen Stadtrand von Horki. Sie mündet schließlich bei der Kleinstadt Slauharad rechtsseitig in den Sosch.

Die Pronja hat eine Länge von 172 km. Sie entwässert ein Areal von 4910 km². Die Schneeschmelze dominiert den Jahresabfluss der Pronja.[1] Der mittlere Abfluss an der Mündung beträgt 30 m³/s.[1] Im Sommer können starke Niederschläge zu Hochwasser führen. Zwischen Ende November und Ende März ist die Pronja eisbedeckt.[1]

EinzelnachweiseBearbeiten