Hauptmenü öffnen

Der Prix Saint-Simon ist ein französischer Literaturpreis, der seit 1975 jährlich verliehen wird.

Die Verwaltung von La Ferté-Vidame, der Conseil général des Départements Eure-et-Loir und die Association des amis de La Ferté-Vidame schufen anlässlich des 300. Geburtstages von Louis de Rouvroy, duc de Saint-Simon einen Literaturpreis, mit dem Erinnerungsbücher (im weitesten Sinn: Memoiren, Autobiografien, auch autobiografische Romane, Tagebücher usw.) ausgezeichnet werden.

PreisträgerBearbeiten

WeblinksBearbeiten