Hauptmenü öffnen

Preußische Nacht

Fernsehfilm von Oswald Döpke (1981)
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen:
Kritiken zu ergänzen.
Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.

Preußische Nacht ist der Titel eines deutschen Fernsehfilms aus dem Jahr 1981 unter der Regie von Oswald Döpke nach einem Drehbuch von Manfred Bieler. Der Film wurde am 14. September 1981 im ZDF erstaufgeführt.

Filmdaten
OriginaltitelPreußische Nacht
ProduktionslandDeutschland
OriginalspracheDeutsch
Erscheinungsjahr1981
Länge100 Minuten
Stab
RegieOswald Döpke
DrehbuchManfred Bieler
KameraKlaus Günther
Besetzung

HandlungBearbeiten

In seiner Sterbenacht ruft Friedrich der Große nach seiner Frau Elisabeth Christine. Damit beginnt ein Gespräch zwischen den Eheleuten, die sich in der Regierungszeit Friedrichs des Großen nur selten gesehen und dabei nur wenig Worte gewechselt haben. In einem langen Zwiegespräch geht Elisabeth Christine der Politik von Friedrich dem Großen auf den Grund. Friedrich erkennt, dass seine Frau ihn stets geliebt hat.

LiteraturBearbeiten

  • Manfred Bieler: Preußische Nacht. Ein Film. Verlag: Albrecht Knaus, Hamburg 1981, ISBN 3-8135-6661-7

WeblinksBearbeiten