Praga Bohema

Sportwagen mit Straßenzulassung des tschechischen Automobilherstellers Praga

Der Praga Bohema ist ein Sportwagen mit Straßenzulassung des tschechischen Automobilherstellers Praga. Optisch ähnelt er Le-Mans-Prototypen.[1]

Praga Racing
Bild nicht vorhanden
Bohema
Produktionszeitraum: ab 2023
Klasse: Sportwagen
Karosserieversionen: Coupé
Motoren: Ottomotor:
3,8 Liter
(522 kW)
Länge: 4506 mm
Breite: 2070 mm
Höhe: 1058 mm
Radstand: 2530 mm
Leergewicht: 982 kg

GeschichteBearbeiten

Vorgestellt wurde das zweisitzige Fahrzeug am 23. November 2022. Ab 2023 sollen die ersten Modelle im Montagewerk des Rallye-Teams Kresta Racing in Luhačovice gebaut werden. An der Entwicklung des Bohema war auch der Rennfahrer Romain Grosjean beteiligt. Wegen des 89-jährigen Jubiläums des Sieges Pragas beim 1000 Meilen-Rennen der Tschechoslowakei 1933 ist die Produktion auf 89 Exemplare limitiert.[2]

Technische DatenBearbeiten

Angetrieben wird der Sportwagen vom aus dem Nissan GT-R bekannten 3,8-Liter-V6-Ottomotor mit zwei Turboladern. Er wurde von Litchfield Engineering modifiziert und leistet 522 kW (710 PS). Um die Abgasnorm Euro 6d zu erfüllen, sind große Katalysatoren eingebaut. Dadurch kann auf einen Ottopartikelfilter verzichtet werden.[1] Das sequenzielle 6-Gang-Getriebe stammt von Hewland, das Fahrwerk von Öhlins. Das niedrige Gewicht von unter einer Tonne wird unter anderem durch kohlenstofffaserverstärkten Kunststoff erreicht. Auf 100 km/h soll der Wagen aus dem Stand in 2,3 Sekunden beschleunigen, die Höchstgeschwindigkeit wird mit über 300 km/h angegeben.[2]

Bohema
Bauzeitraum ab 2023
Motorkenndaten
Motortyp V6-Ottomotor
Motoraufladung Biturbo
Hubraum 3799 cm³
max. Leistung bei min−1 522 kW (710 PS) / 6800
max. Drehmoment bei min−1 725 Nm / 3000–6000
Kraftübertragung
Antriebsart Hinterradantrieb
Getriebe sequenzielles 6-Gang-Getriebe von Hewland
Messwerte
Höchstgeschwindigkeit >300 km/h
Beschleunigung, 0–100 km/h 2,3 s
Leergewicht 982 kg
Abgasnorm Euro 6d

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Paul Englert: Praga Bohema: Le Mans-Prototyp für die Straße. In: auto-motor-und-sport.de. 23. November 2022, abgerufen am 24. November 2022.
  2. a b Sebastien Bell: New Praga Bohema Is A $1.3 Million, Nissan GT-R Powered Supercar. In: carscoops.com. 23. November 2022, abgerufen am 24. November 2022 (englisch).

WeblinksBearbeiten

Commons: Praga Bohema – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien