Hauptmenü öffnen

Der Potzlowsee liegt im Nordosten von Brandenburg im Landkreis Uckermark. Sein Abflussweg zum benachbarten und größeren Oberuckersee heißt ‚Potzlower Seegraben‘. Er hat eine Wasserfläche von etwa 160 Hektar. Am Ufer liegt der namensgebende Ort Potzlow, ein Ortsteil der Gemeinde Oberuckersee

Potzlowsee
Lake de potzlow grosser potzlowsee.jpg
Geographische Lage Landkreis Uckermark
Abfluss zum Oberuckersee
Orte oder Städte am Ufer Potzlow
Orte oder Städte in der Nähe Prenzlau
Daten
Koordinaten 53° 12′ 32″ N, 13° 50′ 31″ OKoordinaten: 53° 12′ 32″ N, 13° 50′ 31″ O
Potzlowsee (Brandenburg)
Potzlowsee
Höhe über Meeresspiegel 17,9 m ü. HN
Fläche 1,59 km²
Volumen 6.250.000 m³
Maximale Tiefe 7,0 m

Der See gehört zu den Uckermärkischen Seen und liegt im Naturpark Uckermärkische Seen. Das fast kreisförmige Gewässer ist wenig gegliedert.

Der kalkreiche, geschichtete See hat ein neun Quadratkilometer großes Einzugsgebiet. Das Gewässer verfügt über eine effektive Länge von 1,7 Kilometern bei einer Breite von 1,4 Kilometern. Der See ist einer der größeren unter den 250 Seen im Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin.

Potzlowsee nordwestlich nahe dem Oberuckersee

WeblinksBearbeiten