Hauptmenü öffnen

Flughafen Port Said

Flughafen in Ägypten
(Weitergeleitet von Port Said Airport)

Der Flughafen Port Said in Ägypten ist ein westlich des Stadtzentrums von Port Said gelegener regionaler Flughafen. Im Februar 2011 wurden erste modernisierte Gebäude freigegeben. Diese wurden im Rahmen der Stadtentwicklung umgebaut. Als Anflughilfe steht ein VOR/DME zur Verfügung, ein ILS ist nicht vorhanden.[1]

Port Said Airport
Flughafen Port Said (Ägypten)
Red pog.svg
Kenndaten
ICAO-Code HEPS
IATA-Code PSD
Koordinaten

31° 16′ 45″ N, 32° 14′ 27″ OKoordinaten: 31° 16′ 45″ N, 32° 14′ 27″ O

2 m (7 ft) über MSL
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 10 km westlich von Port Said
Basisdaten
Passagiere 30.196 (2009)
Start- und Landebahn
10/28 2349 m × 45 m Asphalt

Der Flughafen wird insbesondere durch die Egypt Air-Tochter EgyptAir Express angeflogen, welche zwölf Embraer 170 betreibt.

ZwischenfälleBearbeiten

  • Am 7. März 1958 stürzte eine Viking 1B der Misrair (Luftfahrzeugkennzeichen SU-AGN) im Anflug auf den Flughafen Port Said in den Manzala-See. Die aus Athen kommende Maschine war aus Wettergründen von Kairo ausgewichen. Acht der 26 Personen an Bord kamen ums Leben.[2]
  • Am 15. Januar 2008 verunglückte während eines Übungsfluges eine Beech King Air C90B der ägyptischen Atombehörde (SU-ZAA) mit einem Piloten und einem Flugschüler 500 Meter von der Landebahn entfernt.[3]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. http://www.acukwik.com/AirportInfoInt.aspx?ICAO=HEPS@1@2Vorlage:Toter Link/www.acukwik.com (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven  Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  2. Unfallbericht Viking 1B SU-AGN, Aviation Safety Network (englisch), abgerufen am 22. Januar 2016.
  3. Unfallbericht King Air C90 SU-ZAA, Aviation Safety Network WikiBase (englisch), abgerufen am 9. Februar 2019.