Ponte di Quintodecimo

Koordinaten: 42° 45′ 47″ N, 13° 23′ 8″ O

Ponte di Quintodecimo
Ponte di Quintodecimo
Der Ort Quintodecimo mit der Brücke über den Fluss Tronto im Jahr 1907
Überführt Via Salaria
Querung von Tronto
Ort Acquasanta Terme (Italien)
Konstruktion Bogenbrücke
Breite 3,8 m
Anzahl der Öffnungen 3
Lichte Weite Max. 17 m
Bauzeit Zeit des Augustus (27 v. Chr.–14 n. Chr.)
Lage
Ponte di Quintodecimo (Marken)
Ponte di Quintodecimo

Die Ponte di Quintodecimo ist eine steinerne Bogenbrücke im Ortsteil Quintodecimo der italienischen Gemeinde Acquasanta Terme, Provinz Ascoli Piceno, Region Marken, die den Fluss Tronto überspannt.

Die Brücke wurde vermutlich bereits zu römischer Zeit unter Augustus aus Travertin erbaut und war Bestandteil der antiken Konsularstraße Via Salaria, die Rom mit der adriatischen Küste verband. Sie besitzt einen größeren den Fluss überspannenden Hauptbogen und zwei kleinere Nebenbögen, die den Höhenunterschied zwischen der Fahrbahn und dem Flussufer ausgleichen.

Siehe auchBearbeiten

LiteraturBearbeiten

  • Colin O’Connor: Roman Bridges. Cambridge University Press 1993, ISBN 0-521-39326-4, S. 85 (I126)
  • Robert S. Cortright: Bridging: Discovering the Beauty of Bridges. Bridge Ink 1998, ISBN 0964196328. S. 111

WeblinksBearbeiten