Polarisierung

Wikimedia-Begriffsklärungsseite

Polarisierung oder Polarisation steht:

in der Physik und Chemie:

  • für die Ausrichtung der Schwingungsebene transversaler Wellen, siehe Polarisation, für deren quantitative Bestimmung siehe Fluoreszenzpolarisation
  • für die Ausrichtung der elektrischen Feldkomponente eines Funksignals, siehe Polarisation (Antennen)
  • für die Ausrichtung der Spins in einem Teilchenstrahl oder einer Materialprobe, siehe Spinpolarisation
  • für die Verschiebung von Ladungen durch ein äußeres elektrisches Feld, mechanische Spannung oder Temperaturänderung, siehe Polarisation (Elektrizität)
  • für den von der Magnetisierung eines Ferromagneten herrührenden Beitrag zur magnetischen Flussdichte, siehe magnetische Polarisation
  • die elektrochemische Polarisation ist eine Verschiebung des elektrochemischen Potenziales eines galvanischen Elementes oder einer Elektrode u. a. aufgrund durch Stromfluss elektrolytisch gebildeter Anlagerungen von Gasen an den Elektroden.


in der Biologie:


in der Mathematik:


in der Gesellschaft und Wirtschaft:


in der Filmtheorie:


Siehe auch:

Wiktionary: Polarisation – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Wiktionary: polarisieren – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Wiktionary: Polarisierung – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen