Hauptmenü öffnen

Pfaffendorf (Pfeffenhausen)

Ortsteil von Pfeffenhausen

Pfaffendorf ist ein Ortsteil des Marktes Pfeffenhausen im niederbayerischen Landkreis Landshut. Bis 1978 bildete es eine selbstständige Gemeinde.

Pfaffendorf
Koordinaten: 48° 38′ 56″ N, 11° 55′ 22″ O
Eingemeindung: 1. Mai 1978
Postleitzahl: 84076
Vorwahl: 08782
Pfaffendorf (Bayern)
Pfaffendorf

Lage von Pfaffendorf in Bayern

Katholische Pfarrkirche Mariä Opferung

Inhaltsverzeichnis

Geographie und VerkehrsanbindungBearbeiten

Der Ort liegt südwestlich des Kernortes Pfeffenhausen an der LA 39. Unweit östlich verläuft die B 299. Durch den Ort fließt die Große Laber.

GeschichteBearbeiten

Pfaffendorf bildete eine geschlossene Hofmark, die als Teil der Erbmasse der Kärgl 1615 von den Gumppenberg und später von den Grafen Lerchenfeld übernommen wurde. Das Dorf selbst hatte 1832 18 Häuser und 83 Einwohner.

Die Gemeinde Pfaffendorf ging aus dem Steuerdistrikt Rainertshausen hervor und setzte sich anfangs aus den alten Hofmarken Pfaffendorf und Egglhausen zusammen. Sie gehörte zunächst zum Landgericht Pfaffenberg und kam dann zum 1838 eingerichteten Landgericht Rottenburg. 1862 kam sie zu dem in diesem Jahr geschaffenen Bezirksamt Rottenburg und wurde 1939 Teil des Landkreises Rottenburg an der Laaber. 1945/1946 wurde sie um die aufgelöste Gemeinde Koppenwall erweitert. Am 1. Mai 1978 ging die Gemeinde Pfaffendorf im Zuge der Gebietsreform in Bayern im Markt Pfeffenhausen auf.[1]

SehenswürdigkeitenBearbeiten

In der Liste der Baudenkmäler in Pfeffenhausen sind für Pfaffendorf zwei Baudenkmäler aufgeführt:

  • Die katholische Pfarrkirche Mariä Opferung und Kapelle
  • Der ehemalige Bauernhof (Haus Nr. 2) besteht aus
    • dem Wohnhaus, einem zweigeschossigen, verputzten Ziegelbau mit Satteldach und Sohlbankgesimsen; an der Giebelfassade befindet sich die Jahreszahl 1875
    • einem anschließenden Stall, einem eingeschossigen Satteldachbau
    • einem Stadel, einem verputzten Ziegelbau mit Satteldach, stammt aus dem letzten Viertel des 19. Jahrhunderts

VereineBearbeiten

  • Freiwillige Feuerwehr Pfaffendorf
  • Katholischer Frauenbund Rainertshausen/Pfaffendorf
  • KLB Rainertshausen/Pfaffendorf

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Statistisches Bundesamt (Hrsg.): Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland. Namens-, Grenz- und Schlüsselnummernänderungen bei Gemeinden, Kreisen und Regierungsbezirken vom 27. 5. 1970 bis 31. 12. 1982. W. Kohlhammer GmbH, Stuttgart und Mainz 1983, ISBN 3-17-003263-1, S. 616.

LiteraturBearbeiten