Peter Kleindienst

deutscher Komponist, Gitarrenlehrer und Hörspielautor

Peter Kleindienst (* 1959 in Heitersheim) ist ein deutscher Komponist, Gitarrenlehrer und Hörspielautor.

WerdegangBearbeiten

Kleindienst spielt seit seinem 13. Lebensjahr Gitarre. Er hat ein Studium der Klassischen Gitarre an der Musikhochschule Freiburg abgeschlossen und sich parallel dazu mit Jazz beschäftigt. 1990 gründete er das New Jazz Ensemble zeitwärts, mit dem er auch auf internationalen Festivals auftrat.

Von der Stadt Freiburg bekam er 1994 einen Kompositionsauftrag für die Bigband UpART I.G. Freiburg. Im Herbst 2001 wurde beim SWR Freiburg sein Sprech-Laut-Klang-Spiel „Von Sinnen“ nach Texten des französischen Philosophen Michel Serres uraufgeführt. Von März bis Oktober 2002 war er Stipendiat im Baseler Kulturhaus „Zum kleinen Markgräflerhof von 1376°“. Im Juli 2003 erhielt er den zweiten Preis beim Gustav-Mahler-Kompositionspreis der Stadt Klagenfurt für seine Komposition aus räumen für Jazz Big Band.[1]

Sein erstes Streichquartett what power art wurde 2007 vom Pellegrini-Quartett in Bludenz uraufgeführt, 2010 wurde dann das zweite Streichquartett cagenmusic vom verus quartet in Basel aufgeführt. Mit Malous Winternachtstraum und Waldron bringt Gefahr veröffentlichte er 2010 und 2011 zwei musikalische Hörspiele für Kinder.[2] Seit 2013 ist er Kurator der Reihe Jazz am Schönberg.

Er ist freischaffender Gitarrenlehrer und unterrichtet in Freiburg.[3][4][5]

HörspieleBearbeiten

  • Malous Winternachtstraum (2010), Eigenproduktion[6]
  • Waldron bringt Gefahr (2011), Eigenproduktion[7]

CDsBearbeiten

  • The Rhythm String Band Vol III, (Muneer Abdul Fataah) (1988), Idibib[8]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Badische Zeitung: Gustav-Mahler-Preis für Peter Kleindienst - Kultur - Badische Zeitung. Abgerufen am 31. August 2019.
  2. Badische Zeitung: "Ich liebe Abenteuer" - Neues für Kinder - Badische Zeitung. Abgerufen am 31. August 2019.
  3. Über Peter Kleindienst. In: peterkleindienst.de. Abgerufen am 31. August 2019.
  4. Urs Heinz Aerni: Der Fluss: unbekümmert: 10 Jahre Stiftung Bartels Fondation "Zum Kleinen Markgräflerhof" Basel. Hrsg.: Stiftung Bartels Fondation Basel. 1. Auflage. modo, 2014, ISBN 978-3-86833-153-0, S. 334 Seiten.
  5. Jazz am Schönberg – über uns. Abgerufen am 31. August 2019.
  6. Das Fest / Der Riese Polymot: Das Fest / Der Riese Polymot. Abgerufen am 31. August 2019.
  7. Waldron bringt Gefahr: Waldron bringt Gefahr. Abgerufen am 31. August 2019.
  8. Tom Lord: The Jazz Discography (online, abgerufen 1. September 2019)
  9. Kleindienst, Peter - Zeitwärts. Abgerufen am 31. August 2019.
  10. Upartig • Juxtapositions CD | Apesound. Abgerufen am 31. August 2019.
  11. Challenge Records International: Reime Vor Pisin - Zeitwaerts. Abgerufen am 31. August 2019 (englisch).
  12. Peter Kleindienst : Discographie. Abgerufen am 9. August 2020.
  13. STRINGSfx - Peter Kleindienst: Amazon.de: Musik. Abgerufen am 31. August 2019.