Hauptmenü öffnen

LebenBearbeiten

Nach seiner Schauspielausbildung erhielt Funck mehrere Engagements für Kino- und Fernsehfilme. Seit Mitte der 1980er Jahre wirkt er außerdem als Regisseur bzw. Regieassistent an Produktionen mit, u. a. in den Krimi-Reihen Tatort und Der Fahnder.

Einem breiten Publikum wurde er bekannt durch die Rolle des Hendrik Woldemar „H.W.“ Jensen in der ARD-Vorabendserie Marienhof, in der er vom 1. Oktober 1992 bis Juli 1994 zu sehen war.

Im Dezember 1992 heiratete er seine Serienpartnerin Mona Seefried, die in der Serie von 1992 bis 1995 die Rolle der Ortrud Winkelmann verkörperte. Heute lebt er mit ihr und ihrer Tochter im Münchner Westen und in einem Haus in Mittelitalien.

FilmografieBearbeiten

KinoBearbeiten

  • 1979: Der kostbare Gast
  • 1983: Tango im Bauch
  • 1985: Drei gegen Drei (als Eric)
  • 1988: Der Fluch (als Railway policeman)

FernsehenBearbeiten

ProduktionsleiterBearbeiten

RegieassistentBearbeiten

LiteraturBearbeiten

  • Frieder Scheiffele: Marienhof – Hintergründe und Fakten. 1. Auflage. Egmont vgs, Köln 2002, ISBN 3-8025-2909-X, S. 35.

WeblinksBearbeiten