Hauptmenü öffnen

Penelope A. Mountjoy

britische Klassische Archäologin und Mykenologin

Penelope-Anne Mountjoy FSA (* im 20. Jahrhundert) ist eine britische Klassische Archäologin.

Mountjoy schloss ein Studium der Altertumswissenschaften an der Universität Bristol mit einem B.A. (Honors) ab. Im Anschluss erwarb sie einen M.Phil. an der Universität London und schließlich den Ph.D. wiederum an der Universität Bristol.

Sie ist Mitglied der British School at Athens und der School of Archaeology der Universität Oxford als Visiting Research Fellow verbunden. Sie war Scholar in Residence an der Queens University, Kingston, Kanada, und hatte Gastprofessuren an den Universitäten Mannheim, Tübingen und eine Mercator-Professur an der Universität Frankfurt am Main inne. Sie hatte die Glassman Holland Fellowship am Albright Institute of Archaeological Research in Jerusalem inne. Mountjoy ist Fellow der Society of Antiquaries of London.

Mountjoy hat an Ausgrabungen in Myrtos, Knossos, Mykene, Pyrgos (Kreta), Paphos (Zypern) und Troia (Kleinasien) teilgenommen. Sie verfügt über umfangreiche Erfahrungen als archäologische Zeichnerin auf dem Gebiet der Vasenmalerei.

Gegenwärtig arbeitet sie über Keramik aus der Nachpalastzeit (Späthelladisch IIIC: 1200–1050 v. Chr.) aus Zypern, der Türkei und Israel.

Schriften (Auswahl)Bearbeiten

  • Knossos. The South House. Oxford, 2003.
  • Regional Mycenaean Decorated Pottery. 2 Bände. Leidorf, Rahden 1999, ISBN 3-89646-011-0.
  • Mycenaean Athens. P. Åströms förlag, 1995.
  • Mycenaean Pottery. An Introduction. Oxford University Press, Oxford 1993.
  • Mycenaean Decorated Pottery. A Guide to Identification. Gothenberg, 1986.
  • Orchomenos V. Mycenaean Pottery from Orchomenos, Eutresis and other Boeotian Sites. Bayerische Akademie der Wissenschaften, München 1983 (Bayerische Akademie der Wissenschaften, Philosophisch-Historische Klasse, N.S., 89).

WeblinksBearbeiten