Pedirka-Becken

Sedimentbecken in Australien

Das Pedirka-Becken (engl.: Pedirka Basin) ist ein großes Sedimentbecken in Australien im Northern Territory, das 150.000 km² umfasst, davon liegen 27.000 km² in South Australia.

Die bis zu 2 km mächtigen Gesteinsschichten entstanden im späten Paleozän vor 300 bis 260 Millionen Jahren.[1] Das Sedimentbecken wird teilweise vom Amadeus-Becken, Warburton-Becken, Eromanga-Becken und von der Musgrave-Provinz überlagert. Im Pedirka-Becken befinden sich Kalkstein, Sandstein, Tonstein, Schluffstein, Kohle und eiszeitliche Sedimentabfolgen.[2]

Geologische Untersuchungen nach Lagerstätten von Erdöl, Erd- und Flözgas, Helium und Kohle finden in diesem Gebiet statt. Mehrere geologischen Untersuchungen in South Australia stellten auf 1250 Meter Tiefe ein Erdölvorkommen fest.[1]

WeblinksBearbeiten

  • nt.gov.au: Lagekarte der Sedimentbecken im Northern Territory

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b pir.sa.gov.au (Memento des Originals vom 31. März 2012 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.pir.sa.gov.au (PDF; 1,1 MB): Petroleum & Geothermal in South Australia: Pedirka Basin, in englischer Sprache, abgerufen am 3. Januar 2011
  2. nt.gov.au: Pedirka Basin, in englischer Sprache, abgerufen am 3. Januar 2012

Koordinaten: 25° 30′ 0″ S, 135° 57′ 36″ O