Hauptmenü öffnen

Paul Lambert (Spezialeffektkünstler)

Paul Lambert (geb. vor 1995) ist ein Spezialeffektkünstler. 2018 gewann er den Oscar für die besten visuellen Effekte für Blade Runner 2049.

Inhaltsverzeichnis

LebenBearbeiten

Zu Beginn seiner Karriere arbeitete er bei Cinecite, wo er ab 1995 an Filmen wie Lost in Space, Mission: Impossible II und Harry Potter und die Kammer des Schreckens beteiligt war.[1] Anschließend wechselte er zu Digital Domain, wo er an Oblivion arbeitete. Seit 2015 ist er für Double Negative tätig.[1] Zu seinen bekanntesten Filmen gehören Der seltsame Fall des Benjamin Button, Blade Runner 2049 und Aufbruch zum Mond.

2018 gewann er gemeinsam mit John Nelson, Gerd Nefzer und Richard R. Hoover den Oscar für die besten visuellen Effekte für Blade Runner 2049.

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

AuszeichnungenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b BLADE RUNNER 2049: Paul Lambert – VFX Supervisor – Double Negative (Englisch) Art of VFX. 3. November 2017. Abgerufen am 1. Januar 2019.