Paul Fässler

Schweizer Fussballspieler

Paul Fässler (* 13. Juni 1901 in Bronschhofen; † 26. März 1983 in Bern) war ein Schweizer Fussballspieler.

Paul Fässler
Paul Fässler (1928).jpg
Personalia
Geburtstag 13. Juni 1901
Geburtsort BronschhofenSchweiz
Sterbedatum 26. März 1983
Sterbeort BernSchweiz
Größe 1,59 m
Position Abwehr
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1922–1930 BSC Young Boys
1935–1936 FC Biel-Bienne
BSC Young Boys
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
1924–1925 Schweiz 33 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.

KarriereBearbeiten

Paul Fässler spielte auf Vereinsebene von 1922 bis 1930 für den BSC Young Boys. Als Kapitän der Mannschaft wurde er 1928/29 Schweizer Meister.[1] Später war er ein Jahr lang für den FC Biel-Bienne aktiv, ehe er zu den Young Boys zurückkehrte. Er absolvierte für die Schweizer Nationalmannschaft insgesamt 33 Länderspiele und gewann mit dieser bei den Olympischen Sommerspielen 1924 in Paris die Silbermedaille. Bei seiner zweiten Olympiateilnahme in Amsterdam 1928 belegte er mit der Schweizer Mannschaft den neunten Platz.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 12 Figuren aus 12 YB-Titeljahren. Abgerufen am 10. April 2021.