Hauptmenü öffnen

Pak Sin-hyok

nordkoreanischer Tischtennisspieler
Pak Sin-hyok Tischtennisspieler
Nation: Korea NordNordkorea Nordkorea
Geburtsdatum: 25. Oktober 1993
Geburtsort: Pjöngjang
Größe: 171 cm
Gewicht: 70 kg
Spielhand: Linkshänder
Spielweise: Shakehand, Angriff
Aktueller Weltranglistenplatz: 87 Vorlage:Infobox Tischtennisspieler/Wartung/Lokaler Wert
Bester Weltranglistenplatz: 66 (Sep.+Nov. 2017[1])

Pak Sin-hyok (* 25. Oktober 1993[2] in Pjöngjang) ist ein nordkoreanischer Tischtennisspieler.

Koreanische Schreibweise
Hangeul 박신혁
Hanja 朴信赫

KarriereBearbeiten

Seinen ersten internationalen Auftritt hatte Pak bei den China Open 2012. Danach nahm er unter anderem an der Weltmeisterschaft 2013 teil, wo er in der zweiten Runde auf Marcos Freitas traf. Das Spiel ging jedoch nach 3:0-Führung mit 3:4 verloren. Bei den Asienspielen 2014 kam er im Einzel und mit dem Team ins Viertelfinale. 2015 sicherte er sich bei den Pjöngjang Open Silber im Einzel und Gold im Doppel, bei der Weltmeisterschaft erreichte er im Doppel und Mixed das Viertelfinale. Weitere Auftritte folgten 2016 bei der Mannschafts-WM 2016, wo das nordkoreanische Team ins Achtelfinale kam. Bei den Pjöngjang Open 2017 konnte Pak jeweils im Einzel und Doppel Gold gewinnen. 2018 konnte er mit der Mannschaft erneut an der WM teilnehmen, das Team scheiterte aber sieglos in der Vorrunde.

Ergebnisse aus der ITTF-DatenbankBearbeiten

[3]

Verband Veranstaltung Jahr Ort Land Einzel Doppel Mixed Team
PRK Asienmeisterschaft 2017 Wuxi CHN letzte 128 letzte 32 letzte 32 7. Platz
PRK Asienmeisterschaft 2015 Pattaya THA letzte 32 letzte 16 Viertelfinale 9. Platz
PRK Asienspiele 2018 Jakarta INA letzte 16 letzte 16 Viertelfinale
PRK Asienspiele 2014 Suwon KOR Viertelfinale Viertelfinale
PRK Challenge Series 2018 Pjöngjang PRK Gold Halbfinale
PRK Challenge Series 2017 Pjöngjang PRK Gold Gold
PRK World Tour 2018 Daejeon KOR Qual. Halbfinale Viertelfinale
PRK World Tour 2016 Pjöngjang PRK letzte 16 Viertelfinale
PRK World Tour 2015 Chengdu CHN letzte 32 letzte 16
PRK World Tour 2015 Pjöngjang PRK Silber Gold
PRK World Tour 2013 Suzhou CHN Qual. Qual.
PRK World Tour 2012 Shanghai CHN letzte 64 Viertelfinale
PRK Weltmeisterschaft 2018 Halmstad SWE 17.–20. Platz
PRK Weltmeisterschaft 2017 Düsseldorf GER letzte 64 letzte 16
PRK Weltmeisterschaft 2016 Kuala Lumpur MAS 9.–12. Platz
PRK Weltmeisterschaft 2015 Suzhou CHN letzte 128 Viertelfinale Viertelfinale
PRK Weltmeisterschaft 2013 Paris FRA letzte 64 letzte 32 letzte 32

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. WR Progress - Seniors. ittf.com, abgerufen am 19. Januar 2019.
  2. Kurzportrait (abgerufen am 19. Januar 2019)
  3. Sin Hyok Pak results, fixtures | FlashScore.com / Table tennis. Abgerufen am 18. Januar 2019 (englisch).
  Anmerkung: Bei diesem Artikel wird der Familienname vor den Vornamen der Person gesetzt. Dies ist die übliche Reihenfolge im Koreanischen. Pak ist hier somit der Familienname, Sin-hyok ist der Vorname.