Olivia DeJonge

australische Schauspielerin

Olivia DeJonge (* 30. April 1998 in Melbourne) ist eine australische Schauspielerin.

LebenBearbeiten

Olivia DeJonge wurde 1998 als älteste Tochter von Robyn und Rob DeJonge geboren. 2003 zog ihre Familie nach Perth in Westaustralien, wo sie eine presbyterianische Mädchenschule in Peppermint Grove besuchte.[1]

Im Alter von acht Jahren lieh sie zum ersten Mal einer Werbung im Radio ihre Stimme, seitdem hat DeJonge Texte für mehr als 40 Radiowerbungen aufgenommen. Ihre erste Filmrolle hatte sie 2011 in dem Kurzfilm Good Pretender, für den sie eine ACTA-Award-Nominierung als beste Jungdarstellerin bekam und einen West Australian Screen Award gewann. Es folgten zwei weitere Rollen in den Kurzfilmen Polarised (2012) und Eleven Thirts (2012).

2014 war sie in dem Mystery-Thriller The Sisterhood of Night zu sehen und ein Jahr später übernahm sie eine der Hauptrollen in der Fernsehserie Hiding. Darüber hinaus wirkte sie in M. Night Shyamalans Horrorfilm The Visit (2015) mit.[2]

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. School can wait for Perth starlet. (Nicht mehr online verfügbar.) Archiviert vom Original am 25. September 2015; abgerufen am 5. September 2015.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/au.news.yahoo.com
  2. Why Hollywood picked Perth schoolgirl Olivia. (Nicht mehr online verfügbar.) Ehemals im Original; abgerufen am 5. September 2015.@1@2Vorlage:Toter Link/www.perthnow.com.au (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.