Hauptmenü öffnen

Oberredwitz ist ein Stadtteil der Großen Kreisstadt Marktredwitz.

Oberredwitz
Große Kreisstadt Marktredwitz
Koordinaten: 50° 0′ 9″ N, 12° 4′ 25″ O
Höhe: 550 m ü. NN
Eingemeindung: 1. April 1939
Postleitzahl: 95615
Vorwahl: 09231

Die Ursprünge des Dorfes Oberredwitz gehen zurück auf die Annakirche und das Rittergut.

Am 1. April 1939 wurde die bis dahin selbständige Gemeinde in die Stadt Marktredwitz eingegliedert. Gemeindeteile wurden nach Alexandersbad und Lorenzreuth umgegliedert.[1]

LiteraturBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Wilhelm Volkert (Hrsg.): Handbuch der bayerischen Ämter, Gemeinden und Gerichte 1799–1980. C. H. Beck, München 1983, ISBN 3-406-09669-7, S. 601.