Hauptmenü öffnen

Oberberg-Köpfle

Naturschutzgebiet in Baden-Württemberg

Das Gebiet Oberberg-Köpfle ist ein vom Regierungspräsidium Tübingen am 9. September 1991 durch Verordnung ausgewiesenes Naturschutzgebiet auf dem Gebiet der Stadt Burladingen im Zollernalbkreis. Es ist Bestandteil des FFH-Gebiets Reichenbach und Killertal zwischen Hechingen und Burladingen.

Naturschutzgebiet „Oberberg-Köpfle“

IUCN-Kategorie IV – Habitat/Species Management Area

Wacholderheide im Naturschutzgebiet Oberberg-Köpfle

Wacholderheide im Naturschutzgebiet Oberberg-Köpfle

Lage Burladingen, Zollernalbkreis, Baden-Württemberg, Deutschland
Fläche 33,6 ha
Kennung 4.191
WDPA-ID 164858
Geographische Lage 48° 18′ N, 9° 5′ OKoordinaten: 48° 18′ 10″ N, 9° 4′ 58″ O
Oberberg-Köpfle (Baden-Württemberg)
Oberberg-Köpfle
Meereshöhe von 788 m bis 903 m
Einrichtungsdatum 9. September 1991
Verwaltung Regierungspräsidium Tübingen

LageBearbeiten

Das Naturschutzgebiet Oberberg-Köpfle liegt etwa 700 m nordwestlich von Burladingen. Das Gebiet gehört zum Naturraum Mittlere Kuppenalb.

SchutzzweckBearbeiten

Der wesentliche Schutzzweck ist laut Schutzgebietsverordnung „die Erhaltung, Pflege und Weiterentwicklung eines für die Landschaft der Schwäbischen Alb typischen Berghanges. Insbesondere geschützt werden sollen die hinsichtlich Tier‑ und Pflanzenwelt hochwertige, das Landschaftsbild prägende Wacholderheide sowie die daran angrenzenden Waldflächen und Extensivwiesen mit ihrer ebenfalls reichhaltigen und zum Teil gefährdeten Tier‑ und Pflanzenwelt.“[1]

LandschaftscharakterBearbeiten

Das Naturschutzgebiet umfasst den Südhang des Oberen Bergs, der am Unterhang von Wacholderheiden und am Oberhang mit Waldmeister-Buchenwald bedeckt ist. Am Hangfuß gehen die Wacholderheiden in Magere Flachland-Mähwiesen über.

Siehe auchBearbeiten

LiteraturBearbeiten

  • Regierungspräsidium Tübingen (Hrsg.): Die Naturschutzgebiete im Regierungsbezirk Tübingen. Thorbecke, Stuttgart 2006, ISBN 978-3-7995-5175-5.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Naturschutzgebiet Oberberg-Köpfle – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Verordnung des Regierungspräsidiums Tübingen über das Naturschutzgebiet »Oberberg - Köpfle« vom 9. September 1991. Abgerufen am 11. September 2018.