Jugra-Brücke

Schrägseilbrücke über den Ob bei Surgut, Sibirien, Russland
(Weitergeleitet von Obbrücke von Surgut)

Die Jugra-Brücke (russisch Югорский мост) über den Ob liegt 14 km westsüdwestlich des Stadtzentrums von Surgut im sibirischen Teil von Russland. Sie ist eine zweispurige Schrägseilbrücke und mit 2070 Metern Länge (nach anderen Angaben 2110 Meter[1]) eine der längsten dieses Typs in Sibirien. Die Brücke wurde nach fünfjähriger Bauzeit im Jahr 2000 fertiggestellt und im September des Jahres für den Autoverkehr freigegeben. Die Hauptspannweite beträgt 408 Meter und ist die längste für eine einmastige Schrägseilbrücke. Sie verläuft nahezu in Nord-Süd-Richtung und kreuzt den Fluss im rechten Winkel.

Jugra-Brücke
Jugra-Brücke
Der 146 m hohe Pylon der Jugra-Brücke
Überführt Föderale Straße P 401
Querung von Ob
Ort Surgut
Konstruktion Schrägseilbrücke
Gesamtlänge 2070
Breite 15,2 m
Anzahl der Öffnungen 14: (148 m, 408 m, 11 × 132 m, 56 m)
Längste Stützweite 408 m
Baubeginn Oktober 1995
Fertigstellung Juni 2000
Eröffnung September 2000
Planer Giprotransmost
Lage
Koordinaten 61° 12′ 56″ N, 73° 9′ 36″ OKoordinaten: 61° 12′ 56″ N, 73° 9′ 36″ O
Jugra-Brücke (Autonomer Kreis der Chanten und Mansen/Jugra)

Die Brücke dient dem Autoverkehr. Die Föderale Straße P 401 führt gen Südwesten zur 50 Kilometer entfernten Nachbarstadt Neftejugansk.

Parallel zu dieser Neukonstruktion befindet sich 50 Meter östlich eine Eisenbahnbrücke in Stahlfachbauweise.

Auf der südlichen Uferseite befindet sich unmittelbar westlich neben der Straßentrasse ein Museum, das den Bau der Brücke dokumentiert.[2]

GalerieBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. ОАО "ГИПРОТРАНСМОСТ" - structural engineer@1@2Vorlage:Toter Link/www.tramos.ru (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis. (engl.)
  2. Ob-Brücken-Museum (Музей моста р.Обь), (russ.)

WeblinksBearbeiten

Commons: Jugra-Brücke – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien