Hauptmenü öffnen

Nino Castelli

italienischer Skispringer und Ruderer
Nino Castelli Skispringen
Nation ItalienItalien Italien
Geburtstag 1898
Geburtsort LeccoItalienItalien Italien
Sterbedatum 1925
Karriere
Medaillenspiegel
Nationale Medaillen 1 × Gold 0 × Silber 0 × Bronze
Italienischer Wintersportverband Italienische Meisterschaften
0Bronze0 1915 Skispringen
0Gold0 1920 Skispringen
 

Nino Castelli (* 1898 in Lecco; † 1925[1]) war ein italienischer Skispringer und Ruderer.

1915 gewann Castelli hinter Luigi Canali und Dionisio Matli die Bronzemedaille bei den italienischen Meisterschaften im Skispringen.[2] 1920 gewann er seinen ersten und einzigen Titel vor Gianfranco Casati Brioschi und Momolo Camagni.[2]

Im Sommer 1920 nahm er als Einer-Ruderer an den Olympischen Spielen in Antwerpen teil, schied aber im Vorlauf aus.

Castellis Bruder Dino Castelli war erfolgreicher Nordischer Kombinierer.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Il Rifugio Sassi Castelli ai Piani di Artavaggio (Memento des Originals vom 5. März 2016 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/valsassinacultura.it. valsassina:cultura. Abgerufen am 25. November 2011.
  2. a b Italienische Meister im Skispringen ab 1909 (Italienisch) www.fisi.org. Archiviert vom Original am 27. November 2018.   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.losportitaliano.it Abgerufen am 1. September 2012.