Nils Lindh

schwedischer Skispringer und Nordischer Kombinierer
Nils Lindh Nordische Kombination Skispringen
Chamonix 4 2 24 Lind Suédois Agence Rol.jpg
Voller Name Nils Erik Lindh
Nation SchwedenSchweden Schweden
Geburtstag 23. Oktober 1889
Geburtsort StockholmSchwedenSchweden Schweden
Sterbedatum 6. Februar 1957
Sterbeort StockholmSchwedenSchweden Schweden
Karriere
Disziplin Nordische Kombination
Skispringen
Verein Djurgårdens IF
Medaillenspiegel
Nationale Medaillen 3 × Gold 0 × Silber 0 × Bronze
Schwedischer Skiverband Schwedische Meisterschaften
Gold 1913 Normalschanze
Gold 1918 Normalschanze
Gold 1919 Normalschanze
 

Nils Erik Lindh (* 23. Oktober 1889 in Stockholm; † 6. Februar 1957 ebenda) war ein schwedischer Skispringer und Nordischer Kombinierer.

Lindh gewann 1913 seinen ersten Schwedischen Meistertitel von der Normalschanze. Diesen Erfolg wiederholte er 1918 und 1919.[1] Lindh trat bei den Olympischen Winterspielen 1924 in Chamonix in der Kombination und im Skispringen an. Im Skispringen erreichte er mit 41,0 und 41,5 m den 9. Platz. In der Kombination schied er aus.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Svenska Skidförbundet: Backe/Nordisk kombination. In: skidor.com. Abgerufen am 19. März 2016 (schwedisch).