Nicole Waller

Hochschullehrerin

Nicole Waller (* 24. Juni 1970 in Frankfurt am Main) ist eine deutsche Philologin, Amerikanistin und Hochschullehrerin.

LebenBearbeiten

Bedingt durch den Beruf ihres Vaters, der bei der Lufthansa tätig war, wuchs Nicole Waller teils außerhalb Europas auf. Zum Abitur kehrte sie nach Deutschland zurück.[1]

Sie studierte ab 1989 Amerikanistik, Moderne Geschichte und Komparatistik an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (Promotion 2004) und Germanistik und Literaturwissenschaft an der City University of New York.[2]

Waller ist seit 2013 Professorin für American Studies an der Philosophischen Fakultät der Universität Potsdam.[3] Zuvor lehrte sie das Fach als Juniorprofessorin an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, als Vertretungsprofessorin an der Georg-August-Universität Göttingen und von 2011 bis 2013 als Lehrstuhlinhaberin an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg.[2]

Sie befasst sich unter anderem mit den Beziehungen zwischen Amerika und der islamischen Welt in Literatur und Film.

Veröffentlichungen (Auswahl)Bearbeiten

SchriftenBearbeiten

HerausgeberschaftBearbeiten

  • The sea is history : exploring the Atlantic. (gemeinsam mit Carmen Birkle). Universitätsverlag Winter, Heidelberg 2009, Reihe American studies Vol. 177, ISSN 0178-1987
  • Politics in fantasy media Essays on ideology and gender in fiction, film, television and games (gemeinsam mit Gerold Sedlmayr). McFarland & Company, Jefferson (North Carolina) 2014.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Nicole Waller neu in der Amerikanistik, (Universität Würzburg, 13. Dezember 2011) (Memento des Originals vom 12. November 2016 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.presse.uni-wuerzburg.de
  2. a b Biografie Nicole Waller (Universität Potsdam; abgerufen am 12. November 2016) (Memento des Originals vom 12. November 2016 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.uni-potsdam.de
  3. Professur am MWFK (Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur, Land Brandenburg, 15. März 2013)