Ngardmau ist ein administrativer Staat (d. h. ein Verwaltungsgebiet) der pazifischen Inselrepublik Palau. Er liegt im Norden der Hauptinsel Babeldaob. Auf dem 47 km² großen Gebiet von Ngardmau leben nach der Volkszählung 2015 185 Personen.[1] Diese konzentrieren sich in den drei Ortschaften Ngetbong, Ngerutoi und dem Hauptort Urdmang.

Ngardmau
Flagge von Ngardmau
Geographie
Staat: Palau
Gewässer: Pazifischer Ozean
Inseln: Babeldaob
Geographische Lage: 7° 36′ N, 134° 33′ OKoordinaten: 7° 36′ N, 134° 33′ O
Basisdaten
Fläche: 47 km²
Einwohner: 185
Bevölkerungsdichte: 4 Einw./km²
Hauptstadt: Urdmang
Lagekarte
AngaurPeleliu (Palau)Koror (Palau)AiraiAimeliikNgatpangNgchesarMelekeok (Palau)NgiwalNgaraardNgarchelongNgardmauNgeremlenguiHatohobeiSonsorol (Palau)Kayangel (Palau)AngaurPeleliu (Palau)Koror (Palau)AiraiAimeliikNgatpangNgchesarMelekeok (Palau)NgiwalNgaraardNgarchelongNgardmauNgeremlenguiNgardmau in Palau.svg
Über dieses Bild

Die höchste Erhebung des Bezirks ist der 242 m hohe Mount Ngerchelchuus. Am Fuß des Berges findet sich eines der ältesten Waldgebiete Palaus, in dem viele Vogelarten heimisch sind.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 2015 Census of Population, Housing and Agriculture for the Republic of Palau. Office of Planning and Statistics, 2017.