Nenko Balkanski

bulgarischer Maler

Nenko Dimitrow Balkanski (bulgarisch Ненко Димитров Балкански; * 20. September 1907 in Kasanlyk; † 19. September 1977 in Sofia) war ein bulgarischer Maler.

LebenBearbeiten

1930 absolvierte Balkanski ein Malereistudium an der Kunstakademie in Sofia. 1939 und 1940 studierte er in Frankreich. Im Jahr 1960 wurde er Professor an der Hochschule für bildende Kunst Sofia. Er widmete sich in seinen Werken vor allem sozialen Problemen und gilt als Vertreter der realistischen bulgarischen Malerei.

Er wurde als Held der sozialistischen Arbeit und mit dem Dimitroffpreis ausgezeichnet. Darüber hinaus war er Träger des Ordens Georgi Dimitrow.

Werke (Auswahl)Bearbeiten

  • Arbeitslose Familie, 1937
  • Hausfrau, 1957

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten