Neferkamin Anu

altägyptischer König

Neferkamin Anu, auch Neferkamin II., war ein altägyptischer König (Pharao) der 8. Dynastie (Erste Zwischenzeit). Der Name des Königs wird bisher nur so in der Königsliste von Abydos (Sethos I.) genannt. Dort erscheinen der Thron- und Eigenname gemeinsam in Kartusche Nr. 52. Nach William C. Hayes ist dieser identisch mit dem König Nr. IV./9 des Königspapyrus Turin, wo er allerdings nur Nefer genannt wird.

Namen von Neferkamin Anu
Königspapyrus Turin (Nr.IV./9.)
V10AF35I9
r
G7V11AG7
[1]
Nefer[2]
Nfr
Der Schöne
Königsliste von Abydos (Sethos I.) (Nr.52)
Hiero Ca1.svg
O34
D28 F35
D36
n
W24
G43
Hiero Ca2.svg
Neferkamin Anu[3]
(Nefer ka Min anu)
Nfr k3 Mn ˁnw
Mit schönem Ka, ein Min, der Schöne[A 1]

LiteraturBearbeiten

  • Darrell D. Baker: The Encyclopedia of the Egyptian Pharaohs. Volume I: Predynastic to the Twentieth Dynasty (3300–1069 BC). Bannerstone Press, Oakville 2008, ISBN 978-0977409440, S. 263–264.
  • Jürgen von Beckerath: Handbuch der ägyptischen Königsnamen. Deutscher Kunstverlag, München/ Berlin 1984, ISBN 3-422-00832-2, S. 59, 187.
  • Jürgen von Beckerath: Chronologie des pharaonischen Ägypten. von Zabern, Mainz 1994, ISBN 3-8053-2310-7, S. 149.
  • Hratch Papazian: The State of Egypt in the Eighth Dynasty. In: Peter Der Manuelian, Thomas Schneider (Hrsg.): Towards a New History for the Egyptian Old Kingdom. Perspectives on the Pyramid Age (= Harvard Egyptological Studies. Band 1). Brill, Leiden/Boston 2015, ISBN 978-90-04-30188-7, S. 393–428.
  • Thomas Schneider: Lexikon der Pharaonen. Albatros, Düsseldorf 2002, ISBN 3-491-96053-3, S. 174.

AnmerkungenBearbeiten

  1. Übersetzung nach Thomas Schneider: Lexikon der Pharaonen.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Alan H. Gardiner: The Royal Canon of Turin. Griffith Institute, Oxford 1997, ISBN 0-900416-48-3, Bildtafel 2; Die hier von den sonst üblichen Syntax für Hieroboxen abweichende Darstellung des Eintrags im Turiner Papyrus ist darauf zurückzuführen, dass im Hieratischen offene Kartuschen verwendet wurden. Ursache für das abwechselnde „Mal-fehlen-mal-vorhandensein“ bestimmter Namenselemente sind Materialschäden im Papyrus.
  2. Archivierte Kopie (Memento des Originals vom 16. Juni 2006 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.ancient-egypt.org IV,10 : Nefer
  3. Archivierte Kopie (Memento des Originals vom 22. November 2011 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.ancient-egypt.org Neferkamin II


VorgängerAmtNachfolger
Neferkare Pepi senebPharao von Ägypten
8. Dynastie
Qakare Ibi