Hauptmenü öffnen
Berge im Nationalpark

Sharr ist ein Nationalpark (albanisch Parku Kombëtar Sharri; serbisch Национални парк Шара Nacionalni park Šara) im Kosovo und befindet sich im nördlichen Teil des Gebirgszuges Šar Planina (albanisch Malet e Sharrit), der teilweise auch zu Mazedonien gehört.

Der Nationalpark erstreckt sich über eine Fläche von 39.000 Hektar. Auf diesem Berggelände, dessen Südseite zu Mazedonien gehört, wachsen sowohl die Rumelische Kiefer und die Schlangenhaut-Kiefer als auch die Gebirgs-Rose. Außerdem leben in diesem Nationalpark viele zum Teil vom Aussterben bedrohte Tierarten wie Luchse, Bären, Gämsen und andere.

Den Nationalpark durchfließen kleine Flüsse und Bäche. Größte Stadt und wichtiges Handelszentrum für die Umgebung ist Prizren; zu nennen wären noch die Gemeinden Ferizaj, Suhareka und Kaçanik.

Die Verwaltung des Nationalparks befindet sich in der Kleinstadt Štrpce, zu deren Gemeindefläche 60 % des Parks gehören.

WeblinksBearbeiten