Hauptmenü öffnen

National Heroes Stadium

multifunktionelles Stadion in Lusaka, Sambia

Das National Heroes Stadium ist ein Fußballstadion mit Leichtathletikanlage in der sambischen Hauptstadt Lusaka. Es wird hauptsächlich für Fußballspiele genutzt und beheimatet die Spiele der sambischen Fußballnationalmannschaft und seit 2017 die Partien des Fußballclubs Lusaka Dynamos.[1] Es bietet 60.000 Zuschauern Platz und wurde 2014 eröffnet.[2][3] Die Baukosten beliefen sich auf 94 Mio. US-Dollar.[4]

National Heroes Stadium
Die Amtseinführung von Edgar Lungu, dem sechsten Staatspräsident der Republik Sambia, im National Heroes Stadium
Die Amtseinführung von Edgar Lungu, dem sechsten Staatspräsident der Republik Sambia, im National Heroes Stadium
Frühere Namen

Gabon Disaster Heroes National Stadium

Daten
Ort SambiaSambia Lusaka, Provinz Lusaka, Sambia
Koordinaten 15° 22′ 10,5″ S, 28° 16′ 21,4″ OKoordinaten: 15° 22′ 10,5″ S, 28° 16′ 21,4″ O
Baubeginn 10. Januar 2011
Eröffnung 2014
Oberfläche Naturrasen
Kosten 94 Mio. US-Dollar
Kapazität 60.000 Plätze
Spielfläche 105 × 68 m
Verein(e)
Veranstaltungen

GeschichteBearbeiten

Der Name des Stadions geht auf den Flugunfall der DHC-5 Buffalo AF-319 der sambischen Luftstreitkräfte am 27. April 1993 zurück, bei dem 18 Spieler der sambischen Fußballnationalmannschaft sowie einige Funktionäre ums Leben kamen.

Die Sportstätte steht in der Provinz Lusaka, an der Great North Road. Das National Heroes Stadium steht in unmittelbarer Nähe zum 1964 eröffneten Independence Stadium und dem Heroes Acres Memorial, an dem die getöteten Spieler dieses Flugunfalls von Gabun begraben sind.

Die Spielstätte war neben dem Levy Mwanawasa Stadium in Ndola Austragungsort der U-20-Fußball-Afrikameisterschaft 2017.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. lusakatimes.com: Lusaka Dynamos to use Heroes Stadium Artikel vom 3. April 2017 (englisch)
  2. Zambia complete construction of Heroes National Stadium, BBC.com, 12. Januar 2014 (englisch)
  3. Heroes National Stadium – World of Stadiums. Abgerufen am 12. Juni 2017.
  4. lusakatimes.com: Quality sports Infrastructure will make Zambia win Africa Cup-RB, Lusaka Times, 10. Januar 2011