Nalaich

Stadt in Mongolei

Nalaich (mongolisch Налайх) ist einer der neun Düüregs (Distrikte) der mongolischen Hauptstadt Ulaanbaatar.[2] Es ist in 6 Choroos (Unterdistrikte) aufgeteilt.

Nalaich
Налайх дүүрэг
ᠨᠠᠯᠠᠶᠢᠬᠤ
ᠲᠡᠭᠦᠷᠭᠡ
Staat: MongoleiMongolei Mongolei
Gemeinde: Ulaanbaatar
Koordinaten: 47° 46′ N, 107° 15′ OKoordinaten: 47° 46′ 21″ N, 107° 15′ 13″ O
Höhe: 1459 m
Fläche: 687,6 km²
 
Einwohner: 38.690 (2020[1])
Bevölkerungsdichte: 56 Einwohner je km²
 
Zeitzone: UTC+8
Telefonvorwahl: +976 (0) 11
Kfz-Kennzeichen: НА_ (_ variabel)
 
Gemeindeart: Düüreg von Ulaanbaatar
Gliederung: 6 Choroos
Webpräsenz:
Nalaich (Mongolei)
Nalaich (47° 46′ 21″ N, 107° 15′ 13″O)
Nalaich
Lage von Nalaich in der Mongolei
Lage Nalaich Nalaikh innerhalb der Stadt Ulaanbaatar
Wohnblocks in Nalaich
Alte Kohlenmine in Nalaich

Im Unterschied zu den meisten anderen Düüregs ist Nalaich funktionell eine separate Stadt, wird aber trotzdem von der gemeinsamen Administration der Hauptstadt verwaltet.[2]

Seit 2011 besteht hier die Deutsch-Mongolische Hochschule für Rohstoffe und Technologie.

WeblinksBearbeiten

Commons: Nalaikh – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Mongolia: Provinces, Major Cities & Urban Settlements – Population Statistics, Maps, Charts, Weather and Web Information. Abgerufen am 2. Mai 2021 (englisch).
  2. a b The Report: Mongolia 2012. Oxford Business Group, 2012, S. 172.