Verschmelzendes Galaxienpaar
Mrk 809
{{{Kartentext}}}
SDSS-Aufnahme
SDSS-Aufnahme
AladinLite
Sternbild Bärenhüter
Position
ÄquinoktiumJ2000.0, Epoche: J2000.0
Rektaszension 14h 22m 34,0s[1]
Deklination +13° 43′ 00″ [1]
Erscheinungsbild
Morphologischer Typ 1: Sc
2: P  [1]
Helligkeit (visuell) 1: 13,4 mag
2: 14,2 mag [2]
Helligkeit (B-Band) 1: 14,1 mag
2: 15,0 mag [2]
Winkel­ausdehnung 1: 1,3′ × 0,6′
2: 1,0′ × 0,5′ [2]
Positionswinkel 1: 75°
2: 80° [2]
Flächen­helligkeit 1: 14,0 mag/arcmin²
2: 13,3 mag/arcmin² [2]
Physikalische Daten
Rotverschiebung 0.025591 ± 0.000030  [1]
Radial­geschwin­digkeit 7672 ± 9 km/s  [1]
Hubbledistanz
vrad / H0
(344 ± 24) · 106 Lj
(105,4 ± 7,4) Mpc [1]
Geschichte
Entdeckung Lewis Swift
Entdeckungsdatum 4. Juni 1886
Katalogbezeichnungen
NGC 5591 • CGCG 075-023 • MCG +02-37-006 • IRAS 14201+1356 • KUG 1420+139 • Mrk 809 • KPG 424

Mrk 809W: PGC 51360
Mrk 809E: PGC 93125

Markarian 809 = NGC 5591 ist ein verschmelzendes Galaxienpaar im Sternbild Bootes, die etwa 344 Millionen Lichtjahre von der Milchstraße entfernt ist, das zu den Markarian-Galaxien gezählt wird.

Der Eintrag NGC 5591 im New General Catalogue geht auf eine Beobachtung dieses Objekts durch Lewis Swift vom 4. Juni 1886 zurück. Vermutlich sah er damals nur den Kern der westlichen, helleren Galaxie.[3]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c d NASA/IPAC EXTRAGALACTIC DATABASE
  2. a b c d e SEDS: NGC 5591
  3. Seligman