Hauptmenü öffnen

Miriam Kilali (* 21. März 1965 in Bendorf) ist eine deutsche Künstlerin. Sie wurde international bekannt durch ihre Kunstprojekte mit dem Titel „Reichtum“. Kilali lebt in Berlin.

Inhaltsverzeichnis

LebenBearbeiten

Kilali absolvierte von 1994 bis 2000 ein Studium Freie Kunst an der Kunsthochschule Berlin und der Universität der Künste. Von 2000 bis 2003 erfolgte ein Master of Arts-Studium an der Universität der Künste Berlin. Sie hatte Arbeitsaufenthalte in Moskau, Tunis, Venedig und New York zu den Filmarbeiten Cecilia und in Georgien.

Kunstprojekte ReichtumBearbeiten

  • „Hotel Marfino“ in Moskau (2005) und „Haus Schöneweide“[1] in Berlin (2008)

Die Reichtumprojekte verfolgen das Ziel, die Themen „Reichtum“ und „Armut“ abseits des rein materiell-konsumorientierten Zusammenhangs in engen Kontakt miteinander zu bringen. Es handelt sich um eine künstlerische Vision. Bei beiden Reichtumprojekten wurden Häuser, in denen dauerhaft wohnungslose, suchtkranke Menschen untergebracht sind, unter künstlerischen Aspekten derart verschönert, dass sie Wohlstand und Ästhetik zum Ausdruck bringen. Die Projekte wurden überwiegend mit Spendenmitteln finanziert. Für das Berliner Kunstprojekt „Reichtum 2“ wurden etwa 130.000 € aufgewendet[2]. Die Umsetzung erzeugte sowohl öffentliches Lob als auch heftige Diskussionen z. B. zum Thema des Einsatzes finanzieller Mittel.

Aktuell (2012) arbeitet die Künstlerin an „Reichtum 3“ in New York.

Projekte und PreiseBearbeiten

  • 2009/10 Gabriele-Münter-Preis Ausstellung, Martin-Gropius-Bau, Berlin, Frauenmuseum, Bonn
  • Scopingus 2010, Grüne Meile - Ab in die Mitte, NRW
  • ON AIR Doku-Film, KunstRaumRhein, Basel
  • Armut Reichtum Kunst, Weser5, Frankfurt/Main
  • reich sein, Künstlerverein Walkmühle e. V., Wiesbaden
  • ON AIR, Klanginstallation im öffentlichen Raum, Innenstadt Mainz[3]
  • Wirkungsfeld Kunst, KWW, Künstlerdorf Schöppingen
  • 2007/08 Reichtum 2 - Haus Schöneweide/GEBEWO - Soziale Dienste -, das schönste Obdachlosenheim der Welt 2, Berlin
  • Kunst trotz(t) Armut, Wanderausstellung, Berlin, Köln, Hannover, Bremen, Leipzig…
  • Impressionen 5 und on the road again 2, Moskau
  • 2006 Arme habt ihr allezeit, Kongresszentrum Forum, Berlin
  • Impressionen 3 + 4 und on the road again, Moskau
  • 2004/05 Reichtum 1 - Hotel Marfino, das schönste Obdachlosenheim der Welt, Moskau
  • Impressionen 1 + 2, Moskau

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Most beautiful homeless shelter in the world. In: Spiegel online. Abgerufen am 23. Januar 2011 (englisch).
  2. Eine Villa für Wohnungslose. In: Zeit online. Abgerufen am 30. Januar 2011 (dt).
  3. http://www.evangelisch.de/themen/religion/kunstaktion-in-mainz-vereint-glockengelaeut-und-muezzinrufe10908