Mimiks

Schweizer Rapper
Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Alben[1]
VodkaZombieRambogang
  CH 1Template:Infobox Chartplatzierungen/Wartung/NR1-Link 04.05.2014 (7 Wo.)
C.R.A.C.K
  CH 2 24.01.2016 (8 Wo.)
Jong & Hässig Reloaded
  CH 1Template:Infobox Chartplatzierungen/Wartung/NR1-Link 30.04.2017 (6 Wo.)
Für immer niemer
  CH 2 02.02.2020 (4 Wo.)
Singles[1]
Wenn du nicht weisst wohin
  CH 28 18.08.2013 (2 Wo.)
Million
  CH 90 24.09.2017 (1 Wo.)
Kei VIP (feat. Xen)
  CH 88 01.12.2019 (1 Wo.)

Angel Egli alias Mimiks (* 17. Dezember 1991) ist ein Schweizer Rap- und Hip-Hop-Musiker aus Luzern.

BiografieBearbeiten

Der Schweizer mit spanischen Wurzeln wuchs in Luzern auf und besuchte dort die Primarschule und das Oberstufenzentrum. Von 2009 bis 2011 war er Mitglied der Hip Hop-Combo Drunken Picasso, mit denen er die EP Ufem beschte wäg und 2011 das Album Hoi Monschter herausbrachte. 2012 veröffentlichte er das Mixtape Jong & Hässig als Gratisdownload. 2013 begann er eine Lehre zum Koch. Mit seinem 2014 erschienenen Debütalbum VodkaZombieRambogang erreichte er Platz 1 der Schweizer Albumcharts. Ende 2015 kündigte Mimiks sein neues Studioalbum C.R.A.C.K an, welches seit dem 15. Januar 2016 im Handel erhältlich ist. Zwischenzeitlich absolvierte er eine Lehre als Koch.

2016 bis 2018 waren Mimiks und das Luzerner Fitnessmodel Anja Zeidler in einer Beziehung.

DiskographieBearbeiten

AlbenBearbeiten

  • 2012 Jong & Hässig 1
  • 2014: VodkaZombieRambogang [FarMore Records]
  • 2016: C.R.A.C.K [FarMore Records]
  • 2017: Jong & Hässig Reloaded [FarMore Records]
  • 2020: Für immer niemmer

SinglesBearbeiten

  • 2013: Grau [FarMore Records]
  • 2013: Wenn du nicht weisst wohin [SRF / FarMore Records]
  • 2017: Million [FarMore Records]
  • 2017: Fast Life [FarMore Records]

MixtapesBearbeiten

  • 2012: Jong & Hässig

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Chartquellen: CH